Was bedeutet OnPage-Optimierung und OffPage-Optimierung?

Wer heutzutage mit seiner Website erfolgreich sein möchte, der muss sich mit verschiedenen Dingen beschäftigen. Zunächst einmal braucht es einen seriösen Auftritt. Das fängt beim Design der Seite an und hört mit unterschiedlichen SEO-Maßnahmen auf. Und genau dort reiht sich das heutige Thema ein. Es soll um die Optimierung gehen. Genauer gesagt um OnPage- sowie OffPage-Optimierung. Was bedeuten die Begriffe und wo liegen die Unterschiede? Alle wichtigen Antworten dazu stellt der folgende Ratgeber parat.

OnPage-Optimierung

Im Bereich von SEO sind die beiden Bereiche OnPage und OffPage essentiell wichtig, um später auf Google auf den vorderen Plätzen ranken zu können. OnPage steht für “on the page”. Im Grunde genommen fallen darunter alle Aufgaben, welche direkt an der Seite durchgeführt werden. SEO welche OnPage-Optimierungen vornehmen müssen HTML im Schlaf beherrschen! Wer kein HTML kann, der sollte mit einem kostenloses HTML-Crashkurs HTMl lernen. Prinzipiell lässt sich das Ganze in zwei Bereiche eingliedern:

  • Bereich für Inhalt, Bilder, Optik
  • Bereich für Pagespeed, Ladezeiten
  • Darunter zählen aber auch Änderungen, die direkt beeinflusst werden können. Beispielsweise das Einfügen von Keywords in den Text. Denn nur mit den passenden Suchbegriffen wird die Seite in den Index von Google aufgenommen, welches wiederum zum Ranking benötigt wird. Weiterhin gibt es Optimierungsmaßnahmen, die eher unsichtbar agieren. Dazu zählen unter anderem:

  • Title Tags
  • Meta Tags
  • Sie beschreiben den Inhalt einer Seite in kurzen Worten und helfen Suchern schneller eine Lösung für ihr Problem zu finden. Allerdings handelt es sich nicht bei jeder Maßnahme um einen direkten Rankingfaktor. Dazu später mehr. Interessanter ist es noch zu wissen, was genau die OnPage Optimierung überhaupt bringen soll. Die wichtigsten Ziele einmal kurz zusammengefasst:

  • -> Sichtbarkeit in den Suchergebnissen steigern
  • -> Suchbegriffe im Ranking verbessern
  • -> Erhöhung der Klickrate einzelner Suchbegriffe
  • -> mehr Traffic auf die eigene Website generieren
  • -> Besuchern eine schnelle und übersichtliche Problemlösung bieten
  • -> Verkäufe, Umsätze steigern
  • -> soziale Kanäle promoten
  • Doch was genau zählt zur OnPage Optimierung und was nicht? Auf jeden Fall nicht fehlen darf die Struktur der Website sowie URL. Eine SiteMap gehört ebenfalls dazu. Wie bereits angesprochen wird hier sehr auf den Pagespeed geachtet. Das ist die Ladezeit, welche vergeht, bis ein Besucher den Inhalt der Seite einsehen kann. Je kürzer, umso besser. Sie hat zudem Einfluss auf das Ranking in Google.

    Texte, Bilder sowie die Bearbeitung von Überschriften sind Klassiker. Interessante Suchbegriffe mit den passenden Keywords zu verbinden und so für Spannung zu sorgen ist das A und O. Ausbessern von Fehlern sowie mediale Inhalte zählen zu den sichtbaren Optimierungen. Tags und Meta-Daten zu den unsichtbaren.

    OffPage-Optimierung

    Das Gegenteil von der OnPage-Optimierung ist die OffPage-Optimierung. Dort werden sämtliche Maßnahmen durchgeführt, die abseits der eigenen Website stattfinden. In Kürze gehören dazu Bereiche wie:

  • => Backlinkaufbau
  • => Content-Marketing
  • => Verzeichniseinträge
  • => Gastbeiträge
  • => Pressearbeit (Digital RR)
  • => Linkable Assets
  • Die Bedeutung von Optimierungen außerhalb der Website dürfen nicht unterschätzt werden. Sie haben großen Einfluss auf SEO. Ausschlaggebend für den Erfolg einer Seite ist nicht nur der Inhalt. Voraussetzung für ein gutes Ranking sind Maßnahmen an beiden Enden. Mithilfe von Backlinks zum Beispiel zeigt es Google, dass Nutzer auf einen bestimmten Artikel oder eine Unterseite verlinken und diesen als wertvoll betrachten. Unterschieden wird außerdem zwischen:

  • – follow
  • – nofollow
  • Domain Authority, Page Authority sowie Brand Authority gehören ebenfalls dazu. Weiterhin gibt es verschiedene Linkbuilding-Methoden. Nicht jede davon sollte ohne Hintergrundwissen angewendet werden. Hier gilt: Qualität vor Quantität. Google legt vor allem großen Wert auf hochwertige Artikel. Folgende Signale wirken sich positiv auf die Suchmaschine aus:

  • Popularität der Website
  • Vertrauen
  • Autorität
  • Relevanz
  • Ankertext
  • ausgehende Links, welche auf die Seite verlinken
  • Position des Links innerhalb der Seite

    Geachtet werden muss zudem auf eine ausgewogene Balance zwischen nofollow und follow Links. Letztere werden von Google nur wenig betrachtet, gehören aber zu einem natürlichen Backlinkaufbau dazu. Idealerweise sind die Inhalte so gut, dass sich automatisch Backlinks bilden. Deswegen gehen OnPage- und OffPage-Maßnahmen Hand in Hand. Einträge in Verzeichnissen, Linkstausch, Linkable Assets, Gastartikel, Pressearbeit sowie Broken Link Building und co. sind wichtige Bereiche. Hier gibt es für Anfänger als auch Profis passende Linksstrategien zu entdecken.

    Wo liegen die Unterschiede zwischen den beiden Optimierungen?

    Im obigen Abschnitt wurden die Merkmale der einzelnen Optimierungsmöglichkeiten näher beschrieben. Aber wie sieht es mit den genauen Unterschieden aus? Kurz und knapp: OnPage ist für alle Maßnahmen, die direkt mit der Website zusammenhängen. OffPage hingegen sind alle Maßnahmen, welche außerhalb der Website agieren.

    Was sollte zuerst optimiert werden?

    Am Schluss stellt sich dann die Frage: Welche der beiden Optimierungen sollte als erstes angegangen werden? Wie bereits erwähnt handelt es sich bei den OffPage-Maßnahmen um Änderungen, die erst nach Veröffentlichung der Seite vorgenommen werden können. Zunächst braucht es lesenswerte Inhalte und Struktur. Deswegen macht es Sinn zu Beginn mit auf OnPage-Optimierung zu setzen.

    Allerdings ändert sich der Fall, wenn eine bestehende Website nachoptimiert werden muss. Dort kann gleich mit der OffPage-Optimierung begonnen werden. Jedoch ist auch hier Vorsicht geboten. Sind die Inhalte noch aktuell? Bieten sie Mehrwert oder sind schon veraltet? Verbesserungen machen erst dann Sinn, wenn der Inhalt passt. In den meisten Fällen starten Webseitenbesitzer mit der OnPage-SEO.

    Fazit

    Wer heutzutage eine neue Website starten möchte, muss sich zuvor mit einigen Dingen befassen. Vom Wahl des richtigen Hostings bis hin zur Veröffentlichung erster Artikel ist es ein langer Weg. SEO spielt dabei eine essenziell wichtige Rolle. Nur so ist es möglich später in der Suche von anderen gefunden zu werden. OnPage und OffPage sind die beiden Schlüsselbegriffe. OnPage fasst alle Maßnahmen zusammen, die optisch sichtbar sind. Dazu zählen Inhalt, Bilder und Layout. OffPage fasst die Maßnahmen zusammen, welche für Besucher nicht einsehbar sind. Dazu zählt vor allem der Aufbau von Backlinks. Für ein gutes Ranking wird empfohlen beide Bereiche ernst zu nehmen. Falls Sie einen SEO-Freelancer oder eine SEO Agentur beauftragen lassen Sie die Dienstleister am besten von den Profis testen!

    Bild (c) pixabay.com / Tumisu

    Belboon Erfahrungen

    Belboon Erfahrungen! Hier erfahren Sie alles über das Affiliate Netzwerk Belboon.

    Was ist Belboon ?

    Belboon wurde im Jahre 2002 in Berlin gegründet und ist zugleich ein Teil der detailM-Gruppe. Das Unternehmen gehört zu den führenden Performance-Marketing-Netzwerken in ganz Europa. Das Netzwerk dieses Unternehmens zählt derzeit etwa 1.800 Partnerprogramme und circa 80.000 Publisher aus 50 Staaten. Geeignet ist die Lösung für Unternehmen jeder Größe. Belboon bietet unter anderem eine moderne Tracking-Technologie, Schnittstellen für externe Partner und datenbasierte sowie automatisierte Technologien wie zum Beispiel Programmatic-Advertising oder Retargeting.

    Bei Belboon handelt es sich um ein Affiliate-Netzwerk, das zurzeit zu den größten Netzwerken auf diesem Gebiet in Deutschland gehört.

    Der Betreiber ist die Belboon GmbH, welche ihren Sitz in der Hauptstadt Berlin hat. Heute verfügt dieses Affiliate-Netzwerk über mehr als 1500 Partnerprogramme in Deutschland und circa 60.000 Publisher. Dieses Portal bietet eine Reihe an Besonderheiten und Vorteile und verfügt über einen optimalen Kundenservice.
    Das Affiliate-Netzwerk von Belboon bietet über 1.200 Partnerprogramme, mit welchen die Publisher Geld verdienen können, ohne selbst eigene Produkte verkaufen zu müssen. Bei dem Affiliate-Netzwerk liegt das Augenmerk auf Nischenprogrammen. Dabei sind bekannte Marken im Angebot.

    Der Fokus des Unternehmens liegt auf dem mobilen Bereich. Als eine der ersten Unternehmen begannen dieses schon im Jahre 2008 sich auf den mobilen Betrieb zu konzentrieren und bieten mittlerweile eine solide Technik und Programme für das Affiliate-Marketing auf allen mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones.
    Dabei finden sich unter den Partnerprogrammen keine bedeutenden Namen wie Telekom oder Philips. Hier liegt eine große Stärke des Netzwerkes. Unter den vorhandenen 500 Partnerprogrammen sind vor allem kleinere Unternehmen Firmen angesiedelt, welche aus den Segmenten des B2B und des Online-Shoppings stammen.
    Belboon agiert inzwischen in ganz Europa und baut seine Internationalisierung künftig ebenfalls aus. Ebenso hervorzuheben ist der kundennahe und schnelle Service, der stets als eine bedeutende Stärke hervorgehoben wird.

    Die Vorteile von Belboon

    Belboon bietet eine Reihe an Vorteilen. Die sind

    • eine überdurchschnittlich hohe Auswahl an Lead-Programmen, wodurch der Nutzer Geld verdienen kann, ohne dafür etwas verkaufen zu müssen.
    • Die interne Suchmaschine ist besonders gut. Der Nutzer kann jedes Partnerprogramm nach verschiedenen Kriterien finden und muss in aller Regel nicht suchen.
    • Es werden alle bedeutenden Tools angeboten, zum Beispiel um Gutscheine zu finden oder um Werbemittel auf der Webseite anzeigen zu lassen.
    • Der Nutzer kann die Produktdaten von Belboon direkt beziehen, um beispielsweise einen Preisvergleich auf der persönlichen Webseite zu realisieren.
    • Es gibt eine Reihe an Partnerprogrammen, bei welchen der Nutzer nach einer Bewerbung sofort freigeschaltet wird, ohne auf eine manuelle Prüfung der Bewerbung warten zu müssen.
    • Unternehmen Belboon hat derzeit mehr als 1100 Partnerprogramme im Angebot, wodurch eine große Auswahl an möglichen Einkommensquellen für die Projekte geboten werden.
    • Die Statistiken sind detailliert. Der Nutzer kann hier gut nachvollziehen, wodurch die Provision zustande gekommen ist und welche Entgelte warum storniert worden sind.

    Die Anmeldung bei Belboon

    Belboon ist ein ansehnliches Affiliate-Netzwerk mit sehr vielen abwechslungsreichen Merchants. Dies ist ein Grund für künftige Werbetreibende sein, sich dieses Netzwerk genauer anzuschauen. Zu Anfang suchen sich die Nutzer die Webseite http://www.Belboon .com/de/ auf und klicken im rechten unteren Bereich auf „registrieren“. Da hier Werbung geschaltet werden soll, ist für diese das Feld Publisher sehr interessant.

    Im nachfolgenden Bildschirm ist es nötig, alle bedeutenden Informationen für die Anmeldung vorzubereiten. Hierzu gehört, neben den demografischen Informationen, die URL der persönlichen Webseite und deren Besuchsvolumen in einem Monat. Zudem gilt es, die Webseite thematisch korrekt einzuordnen und die Werbeplattform möglichst kurz zu beschreiben. In jenem Feld könnte zum Beispiel „nachhaltige Produkte für Katzen“ stehen.

    Im zweiten Teil des Formulars geben die Nutzer die Adresse und ihre Bankdaten ein, um die Geschäftsbedingungen zu bestätigen. So senden diese dann die Anmeldung ab.
    Im Anschluss erhalten die Nutzer eine Mitteilung darüber, dass die Bestätigungsemail an die von angegebene Mail-Adresse gesendet wurde. In der Nachricht können die Nutzer den Bestätigungslink anklicken, um die Mail-Adresse zu verifizieren. Zugleich kann der Link in den Browser kopiert werden, falls dieser zum Beispiel nicht als Link von dem E-Mail-Programm erkannt worden ist.

    Nach der Bestätigung des versandten Links erscheint die Nachricht, welche die Anwender darüber informiert, dass die Anmeldung nun von einem Mitarbeiter von Belboon überprüft wird. Dies kann eventuell einige Werktage in Anspruch nehmen. In diesem Verfahren wird geprüft, ob die URL den Ansprüchen des Netzwerks genügt. Nach der Anmeldung können die Nutzer alle bedeutenden Bereiche auf der linken Seite über die Steuerleiste erreichen. Um die Tätigkeit als Affiliate zu beginnen, können sich die Nutzer nun ein Partnerprogramm suchen.

    Erfahrungen mit Belboon

    Belboon ist vor kurzer Zeit auf seine andere Plattform umgezogen und hat seither einige neue Funktionen, die es vorher nicht gegeben hat. Hierzu gehören zum Beispiel die personalisierten Deep-Links oder das Basket-Freeze. Der persönliche Austausch mit den Account-Betreuern ist ein erheblicher Vorteil.

    Der Nachteil ist jedoch oft der Umzug auf diese neue Plattform. Hier gibt es noch viele Fehler und dies erschwert an mancher Stelle die Arbeit – aber dies wird sich sicher mit den kommenden Monaten legen. Leider kann der Nutzer immer noch nicht selbst nach Publishern in dem System suchen – dieser Aspekt würde den Aufbau eines Programmes auf jeden Fall vereinfachen.

    Mit Belboon werden verschiedene Probleme gelöst. Da die Nutzer mit dem Programm eine langjährige Zusammenarbeit pflegen, stehen diese stets Austausch und können Probleme entsprechend schnell lösen. Durch das familiäre Verhältnis bietet sich die Plattform in erster Linie für kleine Kunden an.

    Fazit

    Publisher, welche auf ihrer privaten Webseite Werbung schalten sollen, sind bei Belboon auf jeden Fall gut aufgehoben. Bei dem Anbieter finden diese eine große Zahl an Partnerprogrammen aus unterschiedlichen Branchen, mit welchen sie attraktive Provisionen erreichen können.

    Genauso interessant ist Belboon für Advertiser, denn dieses Tool bietet dieses eine sehr gute Unterstützung bei den Werbemaßnahmen und die passenden Kontakte zu den Betreibern der Webseiten im In- und im Ausland. So ist Belboon ist ein attraktives Angebot für diese beiden Parteien und sorgt durch die trainierten Mitarbeiter für einen problemlosen Ablauf bei der Einstellung der Werbemittel, der Verfolgung der Besucher sowie bei der Auszahlung der Provisionen.

    Dafür vergeben die Experten an das Unternehmen die Note „sehr gut“.

    Die Auszahlungen kommen bei den Nutzern immer pünktlich über das Überweisungsverfahren an und es ist gleichzeitig möglich, durch kostenpflichtige Werbung mit der Plattform Belboon Geld zu verdienen, da der Nutzer pro Monat zweimal eine Auszahlung bekommen kann und auf diese Weise die Werbekosten beizeiten begleichen kann.
    Leider werden bei Belboon besonders viele Gewinnspiele vermarktet, welche unter anderem das Ergebnis bei der Suche sehr stark vermischen.

    Da der Nutzer mit Gewinnspielen lediglich kurzfristige Einnahmen erzielen kann, ist es für ihn besser, wenn Belboon sehr viel mehr Lead-Kampagnen für gediegenere Produkte anbieten würde, um mit den Lead-Programmen auf lange Sicht als Affiliate mehr Geld verdienen zu können.

    PHP Forum Software

    Die PHP-Forum-Software! Vernünftige PHP Forum Software findet man heutzutage im Internet kostenpflichtig und natürlich auch kostenlose PHP Forum Software

    PHP Forum kaufen:

    Was ist ein Forum?

    Ein Forum ist eine sehr gute Möglichkeit, um mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten und so eine aktive Gemeinschaft aufzubauen. Viele Betreiber stellen sich die Frage, wie ein Forum am besten erstellt werden kann und welche Software dazu benötigt wird. Internetforen bieten auf eine Reihe von Fragen eine geeignete Antwort. Diese sind Spielwiesen und dienen als Wissens- und Diskussionsplattformen. Zugleich bieten Foren Erfahrungsberichte oder leisten eine gute Hilfe bei wichtigen Fragen. Foren sind generell für die Kultur im Netz von Bedeutung. Viele tausend Nutzer finden sich jeden Tag in Foren wieder, wo diese gepostete Artikel lesen und selbst posten, Anhänge versenden und das Leben von anderen Nutzern besser gestalten. Man allerdings auch einen PHP Programmierer Berlin beauftragen ein Forum zu programmieren, vor allem auch dann, wenn der PHP Forum Software auch eine Nischenseite zugehörig sein sollte.

    Nach der Art des Forenbetreibers lassen sich die Foren in folgende Gruppen aufteilen:

    • Ein Großteil der Foren im Netz ist kostenlos und wird von Amateuren ausgeübt, welche mit der Teilnahme am eigentlichen Betrieb kein kommerzielles Interesse verfolgen.
    • Eine weitere Art von Internetforen sind kommerzielle, jedoch kostenlose Bewertungsgemeinschaften für Filme, Dienstleistungen und Produkte.
    • Zudem gibt es von Produktherstellern betriebene Support-Foren. Diese werden direkt von den Herstellern eingerichtet, damit sich die Anwender der Produkte selber helfen können oder der Hersteller ein Feedback von den Anwendern erhält.
    • Bei solchen Foren kommt es jedoch vor, dass Berichte über schlechte mit Absicht unterdrückt oder vor allem von Moderatoren verschönert oder gelöscht werden, oder dass das Erwähnen von Konkurrenzprodukten nicht erlaubt ist.
    • Oftmals sind herstellerunabhängige Foren zu spezifischen Produkten und Programmen, für welche der Hersteller-Support nicht vorhanden, zu teuer oder mangelhaft ist. Dies ist oft bei Hotlines der Fall. In der Entwicklung dieser unabhängigen Internet-Beratungsstrukturen für alle Probleme und Produkte steckt ein spezifisches Potenzial für die Entwicklung bestimmter Strukturen, die die Verbraucherrechte und das Ansehen der Kunden stärken, von den Vertretern der Sparte der Wirtschaft unabhängig sind und durch die sich die Kunden organisien ein Forum

    Die Alternativen zur PHP Forum Software:

    Um eine geeignete Community aufzubauen, ist ein Forum eine der optimalen und zugleich eine der arbeitsintensivsten Methoden. Wenn der Betreiber nun nicht bereit ist, diese Arbeit zu investieren und sich dem hohen Verwaltungs- und Moderationsaufwand nicht gewachsen sieht, dann bestehen zugleich andere Möglichkeiten. Neben den Foren gibt es noch andere Möglichkeiten, um Anwendern eine Plattform zu einem definierten Thema zu bieten. Dazu gehören zum Beispiel Facebook-Gruppen. Diese sind eine sehr beliebte Methode, um sich mit anderen Nutzern in kultivierter und ungestörter Atmosphäre zu einer bestimmten Thematik auszutauschen.

    Einer der bedeutendsten Vorteile der Facebook-Gruppen sind vor allem der geringe Verwaltungs- und Installationsaufwand. Zugleich ist es einfacher für die Anwender, weil die meisten bereits auf dieser Plattform registriert sind, sich daher nicht noch einmal separat anmelden müssen.

    Auf dem B2B-Gebiet bieten sich Gruppen auf LinkedIn und Xing an, auch wenn diese sich einer erheblich geringeren Beliebtheit erfreuen und einen minimalen Funktionsumfang aufweisen.

    Die Bedeutung der PHP-Software für ein Forum

    Die richtige Software für das Internetforum zu finden, ist nicht so leicht. Neben den herkömmlichen Angeboten, welche kostenpflichtig sind, haben sich zugleich verschiedene Entwickler gefunden, welche die Software unter den Open-Source-Lizenzen auf dem Markt anbieten. So ist diese Software für ein Forum nicht nur kostenlos nutzbar, sondern bietet oftmals zugleich einen Einblick in den Code, um diesen auf die persönlichen Bedürfnisse anpassen zu können. Die Communitys rund um die jeweilige Software nutzen diese Chance, sodass es für jede Software schon eine Vielzahl an Modifikationen und Erweiterungsmöglichkeiten gibt, welche die Anwender nutzen können. Heute ist es ebenfalls wichtig, die Kompatibilität mit mobilen Geräten zu garantieren. Vor allem die junge Generation sucht im Internet oft mit dem Smartphone, weshalb die Entwickler mit jenem Trend gehen müssen, um die Foren attraktiv für die Nutzer des Internets zu machen.

    Außer den Kosten und der technischen Funktion sind auch Erweiterbarkeit, Design und Kompatibilität und Bedienung auf Mobilgeräten wichtige Aspekte, welche eine moderne Forumssoftware aufweisen sollte.

    Was muss beim Aufbau eines Forums beachtet werden?

    Wenn der Betreiber ein eigenes Forum plant, sollte er vorher wissen, dass hiermit ein großer Aufwand für die Moderation verbunden ist. Die Verwaltung der Mitglieder und die stetige Überwachung aller Beiträge im Forum gehört zu den täglichen Aufgaben. Daher sollte der Betreiber unbedingt dafür sorgen, dass das Forum frei von Gewaltverherrlichung, Beleidigungen, Rassismus oder anderen negativen Aspekten bleibt. Hierfür existieren in vielen Programmen Filter, die allerdings nicht alle Beiträge dauerhaft blockieren können. Nicht nur die Art der Moderation, sondern zugleich die Administration erfordert eventuell mehrere Stunden Arbeit in einer Woche. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn der Anwender das Forum allein gehostet hat.

    Zu den regelmäßigen Aufgaben gehören:

    • die Datensicherung
    • die Technik-Pflege durch regelmäßige Updates und
    • sofortige Maßnahmen bei technischen Problemen
    • Dies sind Arbeiten, die sehr schnell erledigt werden müssen, da ansonsten ein reibungsloser Ablauf in dem Forum nicht garantiert werden kann. Dieser ist unbedingt erforderlich, damit sich die Community hierin wohlfühlt.
    • Wird dies nicht berücksichtigt, werden sich viele Nutzer meistens andere Foren suchen, um mit Gleichgesinnten die Informationen auszutauschen.
      Welche PHP-Software ist am besten für ein Forum geeignet?

    Wenn die Anwender ein Forum betreiben wollen, haben diese die Wahl zwischen verschiedenen Softwareanbietern.

    IP.BoardIP.Board

    Das Invison Power Board (IP.Board) ist eines der bekanntesten Programme für Webforen. Dieses fundiert auf der Skriptsprache PHP und kann als Datenbank MSSQL, Oracle oder MySQL nutzen.  IP.Board wird vom Unternehmen Invision Power Services unter einer proprietären Genehmigung kostenpflichtig verkauft. Auf der Webseite des Entwicklers kann der Nutzer eine sechsmonatige Lizenz ab 175 Dollar bekommen. Hierbei ist die Kernsoftware und das IP.Board, ein Zugang zur Software für fünf Nutzer sowie Forum- und Ticket-Support enthalten. Gegen Aufpreis kann der Anwender den IP.Chat nutzen, um zusätzliche Nutzer erweitern, die Leistung des Supports verbessern oder eine zusätzliche Software dazubuchen.

    Um die Leistungen nach sechs Monaten weiter nutzen zu können, muss die Lizenz gegen einen weiteren Preis wieder erneuert werden, abhängig von den genutzten und erworbenen Leistungen.

    Die Nutzeroberfläche dieses Programms ist eindeutig strukturiert und besonders übersichtlich. Wichtige Informationen werden auf der Startseite zusammengefasst und Forenbeiträge lassen sich schnell finden. Die Administration wirkt jedoch eher unübersichtlich. Die Funktionen sind vor allem für Einsteiger unstrukturiert.
    Durch das integrierte Templatesystem kann die grafische Oberfläche dieses Forums spezifisch gestaltet werden. Hierbei können ganze Pakete mit fertigen Designs hinzugefügt als auch einzelne Farben oder Bilder geändert werden. Zur detaillierten Anpassung werden allerdings Kenntnisse in CSS gebraucht. Diese sollten von erfahrenen Programmierern durchgeführt werden.

    PHP Forum Software

    (c) phpFK – PHP Forum Software

    vBulletin

    vBulletin gibt es schon seit 2000 und dieses Programm war lange einer der beliebtesten und bekanntesten Forensoftwares auf der Welt. Inzwischen liegt vBulletin in seiner fünften Version vor. Diese ist im Jahre 2012 eingeführt worden und stellte einen Wechsel der Paradigmen dar. So wurde aus der Forensoftware ein komplettes CMS.
    Diese Software ist hierbei nicht nur als gehostete Variante, sondern zugleich als Cloud-Version für die Anwender verfügbar.

    Das kostenpflichtige System vBulletin der Firma vBulletin Solutions aus Kalifornien ist eine der erfolgreichsten Lösungen im Forenbereich. Diese leistungsstarke Forensoftware liegt derzeit in der 5. Version vor und ist vor allem an anspruchsvolle Nutzer gerichtet, die professionelle Projekte für Communitys ins Leben rufen wollen. Diese Ausrichtung spiegelt sich zugleich in der Gestaltung der Preise wider. vBulletin ist im obersten Preissegment zu finden. Die Anwender entscheiden sich für den einmaligen Kauf einer unbefristeten Lizenz für die Software oder für die Mietvariante mit monatlichen Kosten für die Nutzung in der Cloud.

    Wer das eigene Forum mit vBulletin betreibt, kann von einer bewährten Software mit einem hohen Funktionsumfang mit Nutzergruppen, Messenger, Blog-Funktionen und Umfragen profitieren. Die robuste Architektur des Programms ist auf Performance und Flexibilität ausgelegt. Add-ons wie beispielsweise die Mobile Suite für die Systeme Android und iOS oder ein Footer werden beim Kauf kostenpflichtig hinzugebucht. Zudem können die Anwender des bekannten Forensystems auf ein weites Angebot an Plug-ins von Drittanbieters zurückgreifen. Die Nutzeroberfläche des Forums lässt sich ebenfalls dem Geschmack des Betreibers sehr gut anpassen. Das Programm stellt hierzu individualisierbare Themen im passenden Design zur Verfügung. Eingeschlossene SEO-Features wie Meta-Keywords, Description-Tags und suchmaschinenfreundliche URLs sollen den Erfolg in einer Suchmaschine garantieren.

    phpBB

    Die Forumssoftware phpBB ist kostenlos, kann jedoch mit kostenpflichtigen Möglichkeiten sehr gut mithalten und überzeugt durch den stetig steigenden Funktionsumfang.
    Der Quellcode steht hierbei unter der GNU General Public License und ist damit eine Open-Source-Lösung. Einer der bedeutendsten Vorteile von phpBB ist das modular aufgebaute Baukastensystem. Die Software lässt sich schnell und einfach an deine Bedürfnisse der Nutzer anpassen. Dank der großen Gemeinschaft, die hinter einer optimalen Open-Source-Software steht, genießt der Nutzer zudem eine erhebliche Auswahl an vorgefertigten Templates, die er einfach übernehmen kann.

    phpBB ist gleichzeitig eine quelloffene Software zur serverseitigen Gewährleistung eines Internetforums im Stil des Bulletin-Boards, welche auf der Skriptsprache PHP fundiert und eine Reihe an Datenbanken unterstützt. Diese bietet zugleich die Verwendung von Vorlagen für eine komfortable Anpassung der Optik und ist schon in 47 Sprachen auf der Welt verfügbar.

    Die Software unterliegt der GNU General Public Licence. Dies ist eine Lizenz für freie Programme und wird von den Entwicklern kostenlos auf der Internetseite zum Download zur Verfügung gestellt. Zusätzliche Leistungen für phpBB werden vom Hersteller jedoch nicht angeboten. Der Anwender erhält mit der Software eine übersichtliche Umgebung, welche ein Forum im Bulletin-Board-Stil mit sich bringt. Hierbei sind die Funktionen selbsterklärend und daher ist das Programm einfach zu bedienen. Die Administrationoberfläche ist in passende Einteilungen gegliedert, sodass der Anwender jeden Bereich des Forums in kurzer Zeit bearbeiten kann.

    SMF

    SMF ist die Abkürzung für Simple Machines Forum und ist eine Forumssoftware zum Schreiben von Web-basierten Foren nach den Bulletin-Boards auf der Basis der Datenbank MySQL und der der Skriptsprache PHP.

    SMF wird auf der Seite der Entwickler unter Nutzung einer BSD-Lizenz kostenlos angeboten und kann auf der Webseite heruntergeladen werden. Hierbei sollte der Nutzer allerdings beachten, dass das Programm mit einem englischen Sprachpaket vertrieben wird, sodass ein dazugehöriges Sprachpaket installiert und herunterladen werden sollte. Die besonders überschaubare Umgebung des Bulletin-Board-Forums ist im Programm vorhanden und bietet die bekannte Oberfläche. Zugleich ist der Administrationsbereich sehr unübersichtlich und anfängerfreundlich, da Funktionen verschachtelt oder versteckt platziert werden.

    Wie in jeder anderen Forumssoftware kann der Anwender das Design mithilfe von Templates spezifisch angleichen und gestalten. Hierbei lassen sich sämtliche Dateien im Programm aufrufen und mithilfe des browserbasierten Editors ändern. Dabei werden die CSS-Eigenschaften in einem Fenster direkt angezeigt, dass der Nutzer die Änderungen direkt erkennen kann, ohne das Forum dabei zu ändern.

    Die systeminternen Funktionen können durch separate “packages” beliebig erweitert werden, um das Forum den spezifischen Bedürfnissen anpassen zu können. Hierbei kann der Anwender sowohl eigene Plugins schreiben únd schon fertige, von anderen Anwendern erstellte Plugins hineinfügen. Das eigene Erstellen erfordert allerdings einige Programmierkenntnisse. Genauso gibt es wenig Hilfestellungen zu dem Package-System, daher muss der Anwender bzw. der Betreiber sich langfristig damit beschäftigen.

    SMF bietet in seiner aktuellen Version 2 eine gänzlich überarbeitete Engine an Templates, mit der der Anwender die Oberfläche des Forensystems den eigenen Ansprüchen anpassen kann. Eine erhebliche Auswahl vorgefertigter Themes stellt die SMF-Gemeinschaft kostenlos im Downloadbereich auf der Webseite bereit – die meisten davon sind in einem mobilfreundlichen Design. Zugleich finden Anwender verschiedene Erweiterungen für die Software. So sind hier CMS-Bridges sind für XOOPS, Joomla! Oder mambo verfügbar.

    WoltLab Suite

    Die WoltLab Suite ist die bekannte Forensoftware aus Deutschland und wird seit dem Jahre 2001 kleinen und großen Foren weltweit verwendet. Die einst unter dem Namen Burning Board angebotene Software ist mittlerweile ein Teil der WoltLab Suite, welche vor allem durch das kostenlose und eingeschlossene CMS bei vielen Forenbetreibern punkten kann. Die WoltLab GmbH hat ihren Sitz in Potsdam und bietet einen deutsch- und einen englischsprachigen Support für die Kunden an und hebt sich hiermit erheblich von anderen Anbietern ab.

    Das System ist über die grafische Oberfläche erweiterbar und kann hierdurch selbst von Anwendern ohne technische Kenntnisse sehr einfach erweitert, gepflegt und angepasst werden. Das mehrfach als beste Software für Foren ausgezeichnete Programm wird durch optional erhältliche Module ergänzt. Dies die Galerie, Blog, Kalender und die Dateiverwaltung, welche sich in die Installation nahtlos einschließen lassen.

    Die wichtigsten Funktionen umfassen alle bedeutenden Komponenten für ein zukunftssicheres und gediegenes Forum, mit der standardmäßig eingeschlossenen Optimierung für Suchmaschinen wird die Seite sehr schnell gefunden. Zugleich bietet die Software die Handhabe zur Einbindung von Werbung und gestattet so die Refinanzierung der Webseite. Die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung der EU(DSGVO) werden umgesetzt und die Datenschutzerklärung macht den gesicherten Betrieb selbst für unerfahrene Forenbetreiber möglich. Eine dynamische Anpassung der Seite, zum Beispiel bei der Bedienung am Smartphone, erfolgt automatisch und ohne zusätzlichen Aufwand. Mit der Unterstützung der Technologien wie MariaDB oder PHP 7 ist die WoltLab Suite stets aktuell.

    Über die Plattform „Plugin-Store“ werden besonders viele fertige Erweiterungen und Designs für das Programm WoltLab Suite angeboten. Eine genaue Prüfung der Erweiterungen durch die WoltLab GmbH hilft den Nutzern, Sicherheitsprobleme und Fehler noch vor der Veröffentlichung beseitigen zu können.

    ADCELL Erfahrungen

    Erfahrungen mit Adcell

    Adcell ist ein Affiliate-Netzwerk, welches von der Firstlead GmbH betrieben wird, die in aus Berlin ansässig ist. Dieses Unternehmen wurde von Oliver und Marcus Seidel gegründet. Von Beginn an war es dabei das Ziel, dass den Webmaster eine schnelle Lösung für die Verwendung der Partnerprogramme geboten wird. So hat das Affiliate-Netzwerk der Firstlead GmbH deshalb nahezu ausschließlich solche Programme im Angebot, die verwendet werden können. Dabei entfällt ein dauerhafter und umständlicher Anmeldeprozess in aller Regel. Inhaltlich ist Adcell besonders weit aufgestellt, sodass selbst Webmaster von Nischen-Seiten passende Partnerprogramme in diesem Netzwerk finden. Ebenfalls können Agenturen mehrere Kampagnen gleichzeitig bei Adcell über den eigenen Zugang einrichten.

    Was ist Adcell?

    Das Affiliate-Netzwerk Adcell wurde im Jahre 2003 gegründet und hat sich seither recht gut entwickelt. Hier sind derzeit 35 Mitarbeiter beschäftigt. Zudem kann das Netzwerk nach eigenen Angaben zurzeit mehr 57.000 Publisher vorzeigen und bietet nahezu 2.000 Partnerprogramme an. Zugleich kommen jede Woche etwa 15 bis 25 neue Partnerprogramme dazu. In einem Monat werden über 250.000 Transaktionen und mehr als 3,6 Milliarden Ad-Views registriert. Dies sind erstaunliche Zahlen, die die Nutzer überzeugen.

    Außerdem hat das Unternehmen exklusive Partnerprogramme in seinem Angebot und hat sich gleichzeitig auf definierte Nischen konzentriert. Die Anmeldung beim Netzwerk Adcell und dessen Verwendung als Affiliate ist kostenfrei und einfach zu verstehen. Nachdem sich der Nutzer hier angemeldet hat, kann dieser sofort beginnen, sich die geeigneten Partnerprogramme zu suchen. Nahezu alle Partnerprogramme sind ohne zusätzliche Bewerbung direkt zu nutzen. Zugleich entfällt in den meisten Fällen das Warten auf eine Aufnahme in den Partnerprogrammen. So kann der Nutzer direkt loslegen und Werbehilfsmittel wie Links oder Banner auf seiner Webseite einbinden oder mit einem Newsletter das Geld verdienen.

    Bei ADCELL registrieren!


    ADCELL

    Die Bedeutung des Dashboards

    Nach der Anmeldung bei Adcell mit den gelangt der Nutzer auf das Dashboard. Dabei ist die Registrierung einfach und geht schnell vonstatten. Das Board ist modern strukturiert und es zeigt eine Übersicht der bedeutendsten Links, der neuesten Programme sowie der Programmkategorien.Auf der oberen rechten Seite sieht der Anwender das Guthaben und die noch nicht bestätigten Provisionen. Außerdem kann er dort eine Auszahlung beantragen, was generell vom 1. bis zum 10. eines jeden Monats erfolgen kann.

    Im Dashboard unter dem Punkt „Mein Adcell“ hat der Nutzer eine Übersicht über alle neuen Nachrichten, Fehlermeldungen, Änderungen der Kondition, Partnerschaften und wie viele Affiliates er schon geworben hat. Zugleich werden empfohlene Einladungen und Partnerprogramme stets wieder angezeigt.Darunter sieht der Anwender an ein Statistik-Chart sowie Statistiken mit Views, Klickraten, Klicks, Transaktionen, Conversionrate Provisionen und mehr in den zu wählenden Zeiträumen. Auf diese Weise gibt es einen schnellen Überblick, wie die Arbeit läuft.

    Im oberen Bereich gibt es die Hauptnavigation, mit welcher der Anwender unter anderem zum Katalog der Partnerprogramme kommt und beispielsweise die eigenen Kontodaten ändern und ansehen kann. Bedeutend ist zudem die Statistik. Hier kann der Anwender anhand verschiedener Filter genau sehen, wie die Programme performt haben. Dieser sieht unter anderem hier die Stornoquote und kann sich zu einem Partnerprogramm zugleich genaue Statistiken zeigen lassen.

    Passende Bücher zum Thema Affiliate:

    Affiliate Marketing - Ein Leitfaden für Affiliates und Merchants
    Affiliate Marketing: Schritt für Schritt einfach und schnell online Geld verdienen im Internet | Passives Einkommen aufbauen & finanziell frei werden | Inkl. 3 erprobte Nischen zum Sofort-Start
    Affiliate Marketing: Die ultimative Schritt für Schritt Anleitung - Online Geld verdienen
    Geld verdienen im Internet von Dropshipping bis Affiliate Marketing
    Affiliate Marketing - Ein Leitfaden für Affiliates und Merchants
    Affiliate Marketing: Schritt für Schritt einfach und schnell online Geld verdienen im Internet | Passives Einkommen aufbauen & finanziell frei werden | Inkl. 3 erprobte Nischen zum Sofort-Start
    Affiliate Marketing: Die ultimative Schritt für Schritt Anleitung - Online Geld verdienen
    Geld verdienen im Internet von Dropshipping bis Affiliate Marketing
    49,98 EUR
    9,99 EUR
    14,98 EUR
    5,34 EUR
    Affiliate Marketing - Ein Leitfaden für Affiliates und Merchants
    Affiliate Marketing - Ein Leitfaden für Affiliates und Merchants
    49,98 EUR
    Affiliate Marketing: Schritt für Schritt einfach und schnell online Geld verdienen im Internet | Passives Einkommen aufbauen & finanziell frei werden | Inkl. 3 erprobte Nischen zum Sofort-Start
    Affiliate Marketing: Schritt für Schritt einfach und schnell online Geld verdienen im Internet | Passives Einkommen aufbauen & finanziell frei werden | Inkl. 3 erprobte Nischen zum Sofort-Start
    9,99 EUR
    Affiliate Marketing: Die ultimative Schritt für Schritt Anleitung - Online Geld verdienen
    Affiliate Marketing: Die ultimative Schritt für Schritt Anleitung - Online Geld verdienen
    14,98 EUR
    Geld verdienen im Internet von Dropshipping bis Affiliate Marketing
    Geld verdienen im Internet von Dropshipping bis Affiliate Marketing
    5,34 EUR

    Die Provision

    Die Provision erhält der Publisher in seinem Account, wenn diese generiert worden ist, als offene Provision. Wenn der Betreiber bzw. Advertiser des Partnerprogramms die Transaktion, den Sale oder den Lead freigibt, wird sie als beglaubigt angezeigt und kann an den Publisher ausbezahlt werden. Dabei wird die Provision einmal im Monat dem Publisher von Adcell auf das angegebene Konto überwiesen.
    Die Auszahlung erfolgt generell schnell. Bereits ab 25 Euro kann sich der Nutzer die erzielten Provisionen auszahlen lassen. Hierfür fordert dieser die Auszahlung vom 1. bis zum 10. des Monats an und erhält diese zum 15.
    Vorher muss dieser die persönlichen Kontodaten angeben und, falls er vorsteuerabzugsberechtigt ist, ein Fax an das Unternehmen senden. Sonst bekommt der Anwender die Auszahlung lediglich netto.

    Die Partnerprogramme

    Im Moment stehen dem Nutzer bei Adcell etwa 830 Programme zur Verfügung. Kernpunkte dabei sind die Programme aus dem Bereich Einkaufen und Sparen, Browserspiele sowie Kontaktsuche und Partner. Zugleich gibt es viele andere Partnerprogramme, welche in 30 Kategorien von Information und Auskunft bis Zeitungen und Zeitschriften angeordnet sind. Hierunter befinden sich zugleich Programme mit Lifeline-Provision und ein sehr interessantes Vergütungsmodell.
    Die Suche nach dem passenden Partnerprogramm wird dem Anwender durch die Einordnungen, einer Sortierung sowie einem Filter gezeigt.

    Die Einstellung der Sortierung erfolgt nach:

    • den optimalen Partnerprogrammen,
    • Programmalter
    • Stornoquoten,
    • alphabetisch und
    • der durchschnittlichen Freigabezeit

    Fazit und Erfahrungen

    Adcell bietet außer den bekannten Netzwerken eine wirklich kundenfreundliche und gewinnbringende Möglichkeit sich mit so vielen Programmen wie möglich mit einigen Klicks zu verbinden. Affiliates und Agenturen profitieren von dem weit aufgestellten Angebot, welches die eine Anmeldung erleichtert und über das Dashboard alle erreichten Einnahmen und Umsätze übersichtlich darstellt. Mode, Einrichtungen, Servicedienstleistungen, Möbel, Versicherungen oder Finanzmarkt gehören dazu. Bei Adcell werden die Nutzer fündig und profitieren gleichzeitig von einer kostenfreien Kundenhotline und einem weit aufgestellten Support für die Kunden.
    Die Testredaktion kann mit einer besonders positiven Bewertung die Dienstleistungen des Unternehmens Adcell ohne Beschränkungen empfehlen.

    Als Werbemittel stehen bei ADCELL – je nach Programm – unterschiedliche Werbeformate für die Anwender zur Verfügung. Dies sind Textlinks, welche zwischen 5 und 255 Zeichen lang sind, Banner in unterschiedlichen Größen sowie RSS-Newsfeeds. Durch die ADCELL RSS-Newsfeeds erhalten die Nutzer den persönlichen RSS-Feed, welcher die Affiliate-Klick-URL beinhaltet. Die Anwender brauchen daher keinerlei Veränderungen, an den Newsfeeds vornehmen, welche die Betreiber der Partnerprogramme zur Verfügung stellen und können durch die Vermarktung des Feeds Geld verdienen. Diese müssen hierzu nur die ADCELL RSS-Newsfeeds auf der eigenen Webseite, in die RSS-Applikation oder in den RSS-Netzverteiler übersichtlich einbauen.

    Die CSV-Dateien sind ebenfalls von Bedeutung. Einige Betreiber der Partnerprogramme stellen aufgrund der großen Zahl der Artikel immer wieder neue CSV-Dateien ein. Jene Dateien enthalten sämtliche Produktinformationen wie zum Beispiel den Preis sowie die Beschreibung und die Bild-URL. Daher kann auf diese Weise immer gegenwärtig und in weiter Masse geworben werden

    Zuverlässige und leistungsstarke Server gestatten ein offenkundiges Tracking der Aktionen. Dies sind das Lifetime-, Cookie- sowie das Fingerprint-Tracking.
    Dabei erfolgt eine kostenlose Anmeldung und Verwendung des Adcell-Systems. Dies unterstützt Flash, HTML, CSV und RSS als Format. Auf der Plattform erfolgt ein schnelles Bewerben der Programme ohne ein langes Warten auf die Freischaltung.

    IT-Unternehmen: Mit Social Software & Social Signals zum Erfolg!

    Ein IT-Unternehmen gut und richtig zu führen, bedeutet heute zunehmend auch, bewusst psychologische Erkenntnisse anzuwenden, eine bewusste Personalpolitik zu betreiben und soziale Gesetzmäßigkeiten bei der Führung aller Prozesse im Unternehmen und bei der Lösung und Bewältigung Markt strategischer Aufgaben anzuwenden.

    Mit komplexer Strategie in der IT zum Erfolg

    IT-Führungskräfte qualifizieren ihre Tätigkeit heute zunehmend auch durch die bewusste Anwendung von Gesetzmäßigkeiten der Menschenführung. Marktanalyse und Aufgabenformulierung hat immer auch wesentlich soziale Aspekte. Personalentscheidungen erfordern in einem technischen Unternehmen auch immer die Anwendung von psychologischen und sozialen Erkenntnissen: Wissenschaftler, Informatiker und Informationstechniker haben diese Notwendigkeiten erkannt und in enger Zusammenarbeit mit Psychologen, Soziologen, und Sozialpädagogen zu diesem Zwecke Softwareprogramme und Skripte entwickelt.

    Was sind die Sozial Signals Rankingfaktoren?

    (c) pixabay.com / PhotoMIX-Company

    IT-Unternehmensführung auf höchsten Niveau

    Eine gezielte, wirtschaftlich effektive, aber auch sozial empathische und bewusst geführte Unternehmensführung in der IT kann zunehmend auch mit einer Software arbeiten, die dies unterstützt. Sie sozialen Aspekte der Führung von Personal, der Gewinnung, und Betreuung eines starken Kundenstamms werden besonders durch eine Social Software wie durch Enterprise 2.0 und Web 2.0 Software unterstützt. Die Anschaffung zumindest einer dieser Software wird sich in jedem Fall förderlich auf den Umgang der Unternehmensführung miteinander und die Qualifikation in sozialer Hinsicht auswirken.

    Mit der Social Software zum Erfolg

    Social Software kann auch die Beziehungen zwischen Management und Mitarbeitern anderer Ebenen wesentlich verbessern. Auch die Kunden profitieren davon, wenn ein Unternehmen sich auf Web. 2.0 Software stützt. Programme wie Enterprise 2.0 helfen auch dabei, Namen und Adressen der Kunden besser zu verwalten und geben konkrete Orientierungen für eine viel individuelleren Kontakt zu den Kunden. Auf diese Art ist es möglich, auch den Kontakt zwischen den Mitarbeitern und den Kunden viel individueller und effektiver zu gestalten.

    Was sind die Social Signals Rankingfaktoren?

    Was dem SEO natürlich gleich wieder interessiert: “Hat Social Signals Auswirkungen auf dem Rankingfaktor in Google? Nach meiner Erkenntnis ist ein direkter Rankingfaktor in Google nicht gegeben. Social Signals haben auf jeden Fall indirekten Einfluss den jeder Webseitenbetreiber auch für sich in Anspruch nehmen sollte.

    Aber nun zur Sache! Was genau bedeutet Social Signals? Folgende Aktivitäten auf Social Media sind die Social Signals:

    Likes, Kommentare, Share. Smileys usw.

    Fakt ist, dass Google in seinem Algorithmus die Social Signals mit analysiert um die Qualität und den Rest der jeweiligen Webseite ermitteln zu können. Das ist faktisch soweit weit klar und auch erwiesen, in weit sich dieses natürlich im Rankingfaktor von Google mit auswirkt, dass kann man natürlich leider nur raten.

    Wie vermeidet man schlechten Text?

    10 wichtige Regeln wie man schlechten Text vermeiden kann:

    Im Content Marketing geht es heute mehr um Qualität statt um Quantität, auch wenn die zeitlichen Ressourcen das nicht immer hergeben oder aber, wenn das monatliche Budget es nicht zu lässt, dass man quasi viele EURs im Vorfeld investieren muss, bevor man dann als Affiliate mit Vergütungen und Provisionen belohnt wird.

    • 1. Einfach und verständlich schreiben
    • 2. Maximal 15 Wörter pro Satz
    • 3. Verben rein – Substantivierungen raus
    • 4. Hauptsache Hauptsatz
    • 5. Schachtelsätze: lieber nicht
    • 6. Bei Adjektiven ist weniger mehr
    • 7. Mit Füllwörtern geizen
    • 8. Immer schön logisch schreiben: Absätze helfen dem Leser mitzudenken
    • 9. Fremdwörter und Fachbegriffe verboten! Außer: Die Leserschaft steht drauf und/oder kennt die Ausdrücke genau
    • 10. Niemals langweilen, weder inhaltlich noch sprachlich

    Guten und dennoch günstigen Content erstellen lassen:

    Wie vermeidet man schlechten Text?

    (c) Pixabay.com / Suomy

    Und nun die Hilfestellung und Lösungen wie man guten Text schreibt:

    Rezepte gegen Schachtelsätze:

    • 1. Punkte setzen
    • 2. unwichtige Aussagen streichen
    • 3. Gedankenstrich einsetzen
    • 4. Doppelpunkt nutzen

    Tipps gegen negative Inhalte:

    • 1. Frage formulieren
    • 2. Lösung formulieren statt Problem
    • 3. statt „nicht“ besser den „Ist“-Zustand
    • 4. Erwartung formulieren

    Tipps gegen Langeweile im Text:

    Content Marketing - Das Workbook: Schritt für Schritt zu erfolgreichem Content (mitp Business)
    Content Chemistry: The Illustrated Handbook for Content Marketing
    Content Marketing: So finden die besten Kunden zu Ihnen: Wie Sie Ihre Zielgruppe anziehen und stabile Geschäftsbeziehungen schaffen
    Think Content!: 2. Auflage des Online-Marketing-Standardwerks. Neue Content-Formate, neue Best Practices, neues Kapitel zur Content-Produktion
    Content Marketing - Das Workbook: Schritt für Schritt zu erfolgreichem Content (mitp Business)
    Content Chemistry: The Illustrated Handbook for Content Marketing
    Content Marketing: So finden die besten Kunden zu Ihnen: Wie Sie Ihre Zielgruppe anziehen und stabile Geschäftsbeziehungen schaffen
    Think Content!: 2. Auflage des Online-Marketing-Standardwerks. Neue Content-Formate, neue Best Practices, neues Kapitel zur Content-Produktion
    22,00 EUR
    21,18 EUR
    22,99 EUR
    39,90 EUR
    -
    -
    Content Marketing - Das Workbook: Schritt für Schritt zu erfolgreichem Content (mitp Business)
    Content Marketing - Das Workbook: Schritt für Schritt zu erfolgreichem Content (mitp Business)
    22,00 EUR
    -
    Content Chemistry: The Illustrated Handbook for Content Marketing
    Content Chemistry: The Illustrated Handbook for Content Marketing
    21,18 EUR
    Content Marketing: So finden die besten Kunden zu Ihnen: Wie Sie Ihre Zielgruppe anziehen und stabile Geschäftsbeziehungen schaffen
    Content Marketing: So finden die besten Kunden zu Ihnen: Wie Sie Ihre Zielgruppe anziehen und stabile Geschäftsbeziehungen schaffen
    22,99 EUR
    -
    Think Content!: 2. Auflage des Online-Marketing-Standardwerks. Neue Content-Formate, neue Best Practices, neues Kapitel zur Content-Produktion
    Think Content!: 2. Auflage des Online-Marketing-Standardwerks. Neue Content-Formate, neue Best Practices, neues Kapitel zur Content-Produktion
    39,90 EUR

    1. Schlagwort mit Doppelpunkt davor
    2. Hauptwort durch Verb ersetzen
    3. Gedankenstrich einsetzen
    4. aktives Verb (bildhaft) finden
    5. Verb ins Aktiv setzen (statt Passiv)
    6. Konjunktiv streichen

    Tipps gegen unpersönliche Formulierung:

    1. Frage formulieren
    2. Empfänger explizit nennen oder ansprechen
    3. Beispiel bringen
    4. Bild oder Metapher suchen
    5. Abkürzungen streichen oder ausschreiben

    Was ist Cyber-Mobbing?

    Mit den Fortschritten in der Technologie kommen Fortschritte in der Art und Weise, wie Menschen sich gegenseitig ansprechen können. Früher wurde Mobbing auf den real verbannt, heute können Menschen das Internet und die Handys nutzen, um sich gegenseitig auf eine Art und Weise zu schikanieren, die als Cyber-Mobbing bezeichnet wird. Diese neue Art von Mobbing kann genauso schädlich sein wie traditionelles Mobbing und sogar kriminelle Folgen haben.

    Cybermobbing - Wenn das Internet zur W@ffe wird
    Cybermobbing: Gewalt im Netz verantwortungsbewusst begegnen (5. bis 10. Klasse) (Medienkompetenz entwickeln)
    Cyber-Mobbing: Ursachen und Auswirkungen von Mobbing im Internet (Internet Research, Band 37)
    Medienhelden: Unterrichtsmanual zur Förderung von Medienkompetenz und Prävention von Cybermobbing
    Cybermobbing - Wenn das Internet zur W@ffe wird
    Cybermobbing: Gewalt im Netz verantwortungsbewusst begegnen (5. bis 10. Klasse) (Medienkompetenz entwickeln)
    Cyber-Mobbing: Ursachen und Auswirkungen von Mobbing im Internet (Internet Research, Band 37)
    Medienhelden: Unterrichtsmanual zur Förderung von Medienkompetenz und Prävention von Cybermobbing
    19,99 EUR
    22,95 EUR
    24,00 EUR
    39,90 EUR
    -
    Cybermobbing - Wenn das Internet zur W@ffe wird
    Cybermobbing - Wenn das Internet zur W@ffe wird
    19,99 EUR
    Cybermobbing: Gewalt im Netz verantwortungsbewusst begegnen (5. bis 10. Klasse) (Medienkompetenz entwickeln)
    Cybermobbing: Gewalt im Netz verantwortungsbewusst begegnen (5. bis 10. Klasse) (Medienkompetenz entwickeln)
    22,95 EUR
    Cyber-Mobbing: Ursachen und Auswirkungen von Mobbing im Internet (Internet Research, Band 37)
    Cyber-Mobbing: Ursachen und Auswirkungen von Mobbing im Internet (Internet Research, Band 37)
    24,00 EUR
    Medienhelden: Unterrichtsmanual zur Förderung von Medienkompetenz und Prävention von Cybermobbing
    Medienhelden: Unterrichtsmanual zur Förderung von Medienkompetenz und Prävention von Cybermobbing
    39,90 EUR
    -

    Wenn Opfer von Cyber-Mobbing sind dann zögern Sie bitte nicht und nehmen Kontakt mit der Polizei auf -> online-strafanzeige.de

    Was ist Cyber-Mobbing

    Cyber-Mobbing ist, wenn ein Mensch über das Internet, ein Mobiltelefon oder ein anderes digitales Kommunikationsgerät belästigt, bedroht, gedemütigt oder anderweitig missbraucht wird. Cyber-Mobbing bezieht auf Menschen, die Menschen belästigen. Cyber-Mobbing sollte ernst genommen werden, da es so schädlich und sogar illegal sein kann.

    Was ist Cyber-Mobbing?

    (c) pixabay.com / Alexas_Fotos

    Cyber-Mobbing kann dazu führen, dass gemeine, unzüchtige oder abfällige Aussagen über eine Person online veröffentlicht werden, dass peinliche Fotos einer Person per E-Mail oder SMS gesendet werden oder dass eine andere böse Handlung gegen ein anderes Kind mit dieser Art von Technologie begangen wird. Da die Möglichkeiten von Cyber-Mobbing endlos sind, können Fälle von Cyber-Mobbing sehr schwerwiegend werden, sogar bis zur Verletzung des Todes. Es wurden Fälle von Selbstmord und Totschlag im Zusammenhang mit Cyber-Mobbing sowie physischen und emotionalen Schäden gemeldet. Gehen Sie niemals davon aus, dass Cyber-Mobbing von selbst aufhört. Die gesamte Aufmerksamkeit, die Cyber-Mobbing auf sich ziehen kann, ist ein großer Motivation Faktor für die Fortsetzung von Cyber-Mobbing.

    Cyber-Mobbing tritt häufig wiederholt auf und ist normalerweise kein einmaliges Ereignis. Opfer von Cyber-Mobbing werden häufig unerbittlich angegriffen und gequält. Die einfache Weitergabe von Informationen im Internet und über Mobiltelefone erleichtert das Begehen von Cyber-Mobbing. Menschen können viele verschiedene Möglichkeiten finden, andere über das Internet oder ein Handy in Verlegenheit zu bringen, zu bedrohen oder herabzusetzen. Abhängig von der Schwere der Straftat kann Cyber-Mobbing als Straftat angeklagt werden. Wenn Informationen oder Passwörter gestohlen oder Drohungen ausgesprochen wurden, können Menschen als Straftäter nach dem Gesetz angeklagt werden.

    Was tun bei Cyber-Mobbing

    • So wenig wie möglich von Ihnen persönlich im Internet zeigen!
    • Nicht antworten gegenüber dem Täter!
    • Beweise sichern, am besten per Augenschein sichern lassen durch zusätzliche Zeugen!
    • Inhalte im Internet löschen lassen!
    • Den jenigen – Täter, blockieren!
    • Keine Schwäche gegenüber den Täter zeigen !
    • Sich jemandem anvertrauen, Familie, Verwandte, Freunde oder Bekannte!
    • In schlimmen Fällen: Zur Polizei gehen und Anzeige erstatten! Das geht auch online -> online-strafanzeige.de

    Haben Sie keine Angst, wenn es um Ihre Rechte geht im Fall von Cyber-Mobbing. Manchmal ist dies die einzige Möglichkeit, es zu stoppen und anderen Menschen die Nachricht zu senden, dass Cyber-Mobbing nicht akzeptabel ist.

    Obwohl Alle versuchen, alles zu tun, um Mobbing zu stoppen und zu verhindern, kann Cyber-Mobbing schwierig sein, Mobbing zu kontrollieren. Cyber-Mobbing außerhalb der Arbeit etc. wird normalerweise als außerhalb der Autorität des Arbeitgebers etc. liegend angesehen, und die Administratoren können wenig tun, um dies zu verhindern. Familie, Freunde und Belkannte spielen eine Schlüsselrolle bei der Verhinderung von Cyber-Mobbing und die genaue Überwachung der Online- und Handy-Aktivitäten von Menschen ist der beste Weg, dies zu tun. Wenn Sie feststellen, dass Jemand unerwartete Probleme hat, gehen Sie nicht davon aus, dass es ein normaler Bestandteil des alltäglichen Stresses ist. Wenn der Jenige zögert, den Computer zu benutzen, kann es zu Cyber-Mobbing kommen, und Sie sollten nachforschen, um sicherzustellen, dass der Mensch nicht verletzt wird.

    Interessant ist auch der Aspekt ein eigenes PHP Forum für Cyber-Mobbing zu gründen!

    Was ist Virales Marketing?

    Die Frage: “Was ist Virales Marketing?”, beantworten wir Ihnen gerne kurz und bündig:

    Virales Marketing ist eine Art des Marketings welche Soziale Medien und verschiedene andere Arten von Medien nutzt, um in einer außergewöhnlichen Form auf eine Marke, Produkt oder auch eine Kampagne hinzuweisen. Im übrigen nennt man Virales Marketing auch noch wie Folgend: Viralmarketing oder Virusmarketing!

    Consulting -> Virales Marketing kostenpflichtig bestellen:

    Sie benutzen Virales Marketing per E-Mail als Marketing-Tool? Was meinen, was ich meinte?

    Virales Marketing kann für B2B-Anbieter gut funktionieren solange das Folgende zutrifft:

    • Das Produkt oder die Dienstleistung muss einen Wert für den Absender sowie den Empfänger hinzufügen.
    • Das Angebot muss lieferbar sein. Sie wollen nicht ein Produkt anbieten, das Sie nicht liefern können, wenn die Nachfrage schnell wächst.
    • Das Angebot muss leicht auf andere übertragbar sein. E-Mail und Webseiten bieten das beste Medium, um dies zu erleichtern.
    Virales Marketing: Virales Marketing verstehen - ansteckende Kampagnen planen und umsetzen
    Marketing jenseits vom Mittelmaß: 100 Best-Practice-Beispiele (Dein Business)
    Viral Marketing: Wie Sie Mundpropaganda gezielt auslösen und Gewinn bringend nutzen
    Virales Marketing: Werden Sie durch Network Marketing, Empfehlungsmarketing und Influencer Marketing zum Talk of Town und steigern Sie Ihren Erfolg bei der Kundengewinnung & Neukundenakquise
    Virales Marketing: Virales Marketing verstehen - ansteckende Kampagnen planen und umsetzen
    Marketing jenseits vom Mittelmaß: 100 Best-Practice-Beispiele (Dein Business)
    Viral Marketing: Wie Sie Mundpropaganda gezielt auslösen und Gewinn bringend nutzen
    Virales Marketing: Werden Sie durch Network Marketing, Empfehlungsmarketing und Influencer Marketing zum Talk of Town und steigern Sie Ihren Erfolg bei der Kundengewinnung & Neukundenakquise
    19,90 EUR
    49,00 EUR
    29,99 EUR
    7,99 EUR
    -
    -
    -
    Virales Marketing: Virales Marketing verstehen - ansteckende Kampagnen planen und umsetzen
    Virales Marketing: Virales Marketing verstehen - ansteckende Kampagnen planen und umsetzen
    19,90 EUR
    -
    Marketing jenseits vom Mittelmaß: 100 Best-Practice-Beispiele (Dein Business)
    Marketing jenseits vom Mittelmaß: 100 Best-Practice-Beispiele (Dein Business)
    49,00 EUR
    Viral Marketing: Wie Sie Mundpropaganda gezielt auslösen und Gewinn bringend nutzen
    Viral Marketing: Wie Sie Mundpropaganda gezielt auslösen und Gewinn bringend nutzen
    29,99 EUR
    -
    Virales Marketing: Werden Sie durch Network Marketing, Empfehlungsmarketing und Influencer Marketing zum Talk of Town und steigern Sie Ihren Erfolg bei der Kundengewinnung & Neukundenakquise
    Virales Marketing: Werden Sie durch Network Marketing, Empfehlungsmarketing und Influencer Marketing zum Talk of Town und steigern Sie Ihren Erfolg bei der Kundengewinnung & Neukundenakquise
    7,99 EUR
    -
    Was ist Virales Marketing?

    (c) Pixabay.com / muneebfarman

    Die Basis des Viralen Marketings ist schon lange her. Die Idee ist, dass Sie Ihren Kunden oder Empfehlungsquellen anregen, um etwas für Ihr unternehmen an ihr Netzwerk von Kollegen und Freunden weiterzugeben. Diejenigen, die ihre Informationen weitergeben, bekommen etwas im Gegenzug. Dieses etwas könnte ein Geschenk oder eine Dienstleistung im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen sein.

    Mit Email die B2B Akquise per Viralen Marketings durchführen

    Mit E-Mail wird es unglaublich einfach, Informationen an einen freund oder Kollegen weiterzugeben, vor allem wenn es etwas Spaß macht oder kostenlos ist. Mit Millionen, die das Internet weltweit nutzen, ist das Potential für exponentielles Wachstum enorm. Die großen Dinge über virales Marketing sind, dass es frei ist und praktisch von selbst arbeitet. Sobald sie ein Angebot machen und die Möglichkeit für Verweise, virales Marketing verbreitet wie…gut…ein Virus…aber die gute Art.

    Um virales Marketing in ihrem Unternehmen zu implementieren, müssen Sie zuerst mit Ihrem Kundenstamm starten. Verbinden Sie bestehende Kunden, um neue zu verweisen. Zweitens gehen Sie zu Ihren Empfehlungsquellen. Dienstleister, Ihr externes Netzwerk und Kollegen können ermutigt werden. Verweise zu geben, die zum Geschäft führen.

    Wenn Ihre Kunden betonte Unternehmer sind, bieten Sie eine Belohnung, die Entspannung und Freizeit bietet…wie ein Wochenende weg.

    Gerade für Nischenseiten lohnt es sich, dass man Virales Marketing einsetzt, das ist auch sehr interessant, wenn man eine Nischenseite kaufen möchte.

    wpShopGermany DemoProdukt WordPress Artikel

    [wpshopgermany product=”1″]

    Komplexe Dinge einfach erklärt per Erklärvideo

    Wenn Sie Ihren ersten Lebenslauf als Bewerbung an einen potenziellen Arbeitgeber schicken, lernen Sie die erste Grundlage der Präsentationstechnik kennen. Sie müssen sich in kurzer Form so kompakt und selbsterklärend wie möglich darstellen können. Ein Personalchef nimmt sich gerade einmal geschätzte 30 Sekunden Zeit, um ihren Lebenslauf zu bestaunen. Findet er ihn danach nicht interessant, legt er ihn sofort zur Seite. Wenn Sie diese Lektion ernst nehmen und die Kenntnisse daraus auf die weiteren Herausforderungen Ihres Lebens umlegen, dann haben Sie die wohl wichtigste Lektion aus der ersten Stellenbewerbung für ihr weiteres Berufsleben gelernt. Es macht nämlich keinen Unterschied, ob Sie Ihre bisherige Berufslaufbahn einen Personalchef präsentieren und Ihre Qualifikation und Erfahrung für die offene Stelle vermarkten oder ein Produkt bzw. eine Dienstleistung. Besonders in ihrem weiteren Berufsleben werden Sie diese Fähigkeiten noch öfters unter Beweis stellen müssen.

    Spätestens seit dem „YouTube Zeitalter“ haben sich die Verkaufstätigkeiten (und mancherorts auch Stellenbewerbungen) in das Internet verlagert und Produkte, Dienstleistung oder gar Lebensläufe werden im Rahmen eines kurzen Erklärvideo dargestellt und verkauft. Das Prinzip ist gleichgeblieben, wobei natürlich die Herausforderung geblieben ist, dass video-technische Editierkenntnisse erforderlich sind. Abgesehen von den technischen Fertigkeiten, werden Ihnen aber jedenfalls die Fähigkeiten und Erfahrungen aus ihrer Bewerbung helfen, sich weiterhin oder ihre Produkte oder Dienstleistung im Netz zu vermarkten.

    Erklärvideos einfach erfolgreich
    Kleine Didaktik des Erklärvideos: Erklärvideos für und mit Lerngruppen erstellen und nutzen
    Gute Lernvideos: … so gelingen Web-Videos zum Lernen
    Lehren und Lernen mit Tutorials und Erklärvideos: Mit E-Book inside
    Erklärvideos einfach erfolgreich
    Kleine Didaktik des Erklärvideos: Erklärvideos für und mit Lerngruppen erstellen und nutzen
    Gute Lernvideos: … so gelingen Web-Videos zum Lernen
    Lehren und Lernen mit Tutorials und Erklärvideos: Mit E-Book inside
    19,99 EUR
    24,00 EUR
    11,99 EUR
    22,99 EUR
    -
    -
    -
    Erklärvideos einfach erfolgreich
    Erklärvideos einfach erfolgreich
    19,99 EUR
    -
    Kleine Didaktik des Erklärvideos: Erklärvideos für und mit Lerngruppen erstellen und nutzen
    Kleine Didaktik des Erklärvideos: Erklärvideos für und mit Lerngruppen erstellen und nutzen
    24,00 EUR
    Gute Lernvideos: … so gelingen Web-Videos zum Lernen
    Gute Lernvideos: … so gelingen Web-Videos zum Lernen
    11,99 EUR
    -
    Lehren und Lernen mit Tutorials und Erklärvideos: Mit E-Book inside
    Lehren und Lernen mit Tutorials und Erklärvideos: Mit E-Book inside
    22,99 EUR
    -

    Heute wird diese Methode als „Erklärvideo“ bezeichnet und findet sich nicht nur auf bekannten Plattformen wie YouTube, sondern auch auf unternehmenseigene Webseite kleiner und großer Unternehmen. Soziale Netzwerke und ihre Nutzer machen davon in großer Vielfalt Gebrauch und nutzen den kostenlosen Vorteil, der sich aus dem Teilen der Videos im Netz für jeden einzelnen Nutzer ergibt.

    Es ist nicht selten, dass ein Erklärvideo tausende Male geteilt wird und so eine Breitenwirkung wie eine kostenpflichte Werbeeinschaltung erhält. Wir haben das Wort „Erklärvideo“ aber nun so oft erwähnt und es noch gar nicht richtig erklärt. Immerhin hat sich die Welt ja auch verändert und innovative Ansätze im Produktmarketing erfahren laufende Erneuerungen. Wir wollen daher im Anschluss die wichtigsten Grundlagen zum Erklärvideo mit unseren Lesern und Leserinnen teilen.

    Was versteht man unter einem Erklärvideo?

    Grundsätzlich handelt es sich bei einem Erklärvideo um ein animiertes Werbevideo für Marketingzwecke. Man nutzt die moderne Video- und Editiertechnik, um ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine neue Geschäftsidee an potenzielle Interessenten zu vermitteln. Ein Erklärvideo basiert auf den gleichen Prinzipien, auf die bereits eingangs verwiesen wurden. Es muss in einfachen Worten, kurz und prägnant den Inhalt widergeben können. Selten dauert ein Erklärvideo länger als 90 Sekunden. Dies entspricht in etwa der Zeit, die sich ein Personalchef höchstens nimmt, um ihren Lebenslauf anzusehen. Im Erklärvideo nutzt man zwar eine sehr einfache, aber dennoch prägnante Sprache, untermalt die Präsentation aber mit multi-medialer Technik, um den Inhalt prägnanter präsentieren zu können.

    Der Kreativität sind hier auch keine Grenzen gesetzt. Es besteht die Möglichkeit, ansprechende Bilder zu nutzen oder attraktive Animationen in das Erklärvideo zu integrieren. Es geht letztlich darum, selbst komplexe Geschäftsideen in kurzen Worten an den Empfänger vermitteln zu können. Wichtig ist, dass das Video niemals länger als die vorgeschriebenen 90 Sekunden dauert, denn sonst läuft man Gefahr, dass der Zuseher die Aufmerksamkeit verliert und seine Gedanken abschweifen.

    Was sind Erklärvideos?

    (c) pixabay.com / mohamed_hassan

    Der informative Charakter steht bei einem Erklärvideo natürlich im Vordergrund des Interesses. Das Video sollte lehrreich und informativ für den Zuseher sein und mögliche Fragen, die sich der Zuseher stellen könnte, gleich vorwegnehmen. Sollte dieses Ziel erreicht werden, dann schwenkt auch die Aufmerksamkeit des Zusehers nicht allzu leicht vom Erklärvideo ab. Wichtige Punkte, die in einem Erklärvideo thematisiert werden sollten, wären unter anderem die Vorstellung des Produktes und des Teams und die Wettbewerbsvorteile, die sich aus dem Produkt ergeben.

    Natürlich sollte es auch zwei bis drei Schlüsselpunkte enthalten, warum das Produkt besser als jenes der Konkurrenz ist. Für offene Fragen ist man bei einer weiteren Fragestunde (die meist online gepostet werden) dann ohnedies offen und bereit. Je mehr Fragen gepostet werden, desto größer war auch das Interesse an dem Erklärvideo bzw. dem vermarkteten Produkt und der Geschäftsidee. Somit lässt sich in diesem Rahmen auch gleichsam ein positives Feedback ableiten, welches für weitere Inspiration sorgen kann.

    Mit zunehmender Erfahrung wird das Erklärvideo besser!

    Das erste produzierte Erklärvideo wird vermutlich noch einige Fehler bzw. Schwachstellen enthalten. Mit zunehmender Erfahrung werden die Videos aber immer besser und auch die Resonanz auf dem Markt macht sich positiv bemerkbar. Sie werden sehen, dass die viel häufiger Fragen zu ihrem Produkt oder der präsentierten Geschäftsidee gestellt werden.

    Welche Vorteile lassen sich mit einem Erklärvideo für die beworbene Sache ziehen?

    Grundsätzlich muss man davon ausgehen, dass bereits vor dem Erklärvideo Marketingagenden wahrgenommen wurden, um das Produkt oder die Geschäftsidee zu vermarkten. Es stellt also bloß einen weiteren Input hinsichtlich ihrer Werbeaktivitäten dar. Dennoch ist es heute ein wesentlicher Bestandteil des Produkt- und Unternehmensmarketings geworden und ist somit ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Unternehmers. Die Frage, die sich in diesem Zusammenhang natürlich für Sie stellen wird, ist jene, welche zusätzlichen Vorteile sich durch ein Erklärvideo ergeben können.

    Sie wollen schließlich Ihre Marketingbemühungen verbessern. Mit der ergänzenden Videomarketingstrategie ist vor allem der Vorteil verbunden, dass man einen Geschäftsidee klar und deutlich kommunizieren kann. Es gibt praktisch keine Alternative zum Erklärvideo, weil der gewünschte Inhalt in Sekundenschnelle mit dem Gegenüber ausgetauscht werden kann. Zusätzlich schafft man durch die multi-mediale Medientechnik auch noch audio-visuelle Vorteile und stärkt somit die eigene Kommunikationskraft.

    Erweiterte Umwegrentabilität generieren

    Dazu muss man sich ein wenig mit der Psychologie des Menschen beschäftigen. Der Mensch reagiert grundsätzlich auf einer Art Zweikanalton und genau hier liegt der Vorteil eines Erklärvideos, weil sowohl visuelle als auch auditive Sinne angesprochen werden können. Dies erhöht die Kommunikationskraft enorm und zeigt sich aufgrund seiner kurzen und prägnanten Form auch auf unterschiedliche Art und Weise.

    Ein animiertes Marketingvideo in einfacher Form wird auch von sehr vielen potenziellen Partnern gesehen und entfaltet eine enorme Breitenwirkung, wenn man das wünscht. Es lockt zusätzliche Besucher auf Ihre Webseite, da das Erklärvideo unter Umständen über eine Google Suche gefunden wurde. Es lässt sich leicht in die SEO-Strategie eines Unternehmens einbauen und so die Frequenz der Seitenbesucher erhöhen. Man kann davon ausgehen, dass Menschen interessante und wertvolle Inhalte zur Verfügung stellen wodurch auch das eigene Google Ranking erhöht wird.