PHP lernen

Gibt es für PHP Installationsvoraussetzungen

Wer PHP installieren möchte, der benötigt einen Webserver, entweder in Form von Webspace, vServer oder Rootserver bei einem kostenpflichtigen oder kostenlosen Webhoster oder lokal unter Windows, Linux oder MacOSX aufgesetzt.

Dabei hat sich die Umgebung XAMPP bewährt, den es für alle drei Betriebssysteme gibt und das nach einem Klick eine umfassende Umgebung bietet, um mit der Webentwicklung anzufangen. XAMPP besteht aus den folgenden Komponenten: dem Webserver Apache, auf dem die Software ausgeführt werden kann, einige Verwaltungsprogramme, PHP in der aktuellsten Version, Perl, sowie der Datenbank MySQL mit Verwaltung PHPMyAdmin und auf Wunsch auch aus der FTP Lösung Filezilla, dem Mailserver Mercury und dem Java Servlet Server Apache Tomcat. Neben XAMPP gibt es weitere Bundles, doch gerade Anfänger sollten auf die erprobte Lösung mit einer großen Community setzen. Abgesehen davon erlaubt es XAMPP, wichtige PHP Anwendungen wie WordPress, Joomla und Co. per Knopfdruck lokal zu installieren.

Darüber hinaus wird lediglich ein aktueller Browser und entweder eine vollwertige IDE (z.B. jEdit oder PHPStorm) oder ein einfacher Texteditor benötigt (etwa Bracktes, Notepad++ oder Sublime Text). PHP und die genannten erforderlichen Komponenten laufen zudem auf jedem halbwegs aktuellen Computer; die Leistungsanforderungen sind extrem gering.
Im Internet finden sich neben zahlreichen Kursen, Video- und Texttutorials und OpenSource Projekten, die man sich anschauen kann, auch unterschiedlichste Projektideen, die selbstständig umgesetzt werden können, sobald man es sich zutraut.
PHP anwenden

Wer mit der PHP Entwicklung anfangen möchte und seine Entwicklungsumgebung bestehend aus Webserver, Editor und Brwoser aufgesetzt hat, sollte sich zudem die grundlegenden Konzepte von PHP vergegenwärtigen (bzw. von Programmiersprachen generell,sofern diese nicht bereits bekannt sind).

Wenn die ersten Feinheiten von PHP gelernt wurden und typische Übungen wie das obligatorische „Hello World“ umgesetzt worden sind, kann sich relativ schnell an komplexere Projekte gewagt werden, die insbesondere auch die Einbindung von Komponenten in anderen Websprachen und Datenbanken beinhalten. Um langfristig die Qualität des Codes zu erhöhen kann es sich dann lohnen, Konzepte der Objektorientierung in PHP und die Arbeit mit verschiedenen Frameworks zu erlernen.

Erste Schritte mit PHP! Folgendes wird benötigt für das PHP Tutorial:

  • PHP Kompatibler Webserver, diesen können Sie sich mit XAMPP erstellen
  • Einen Editor mit IDE (Integrierte Entwicklungsumgebung) – Notepad ++ tut es aber für den Anfang auch
  • Und einen Webbrowser, mit Firefox sind Sie da bestens gerüstet

Persönliche Voraussetzungen für das PHP Tutorial:

  • Sie sollten einen PC als Anwender schon gut beherrschen können
  • Sie sollten Grundkenntnisse in HTML besitzen, ansonsten schnell einen Crashkurs nehmen: HTML
  • Und Sie Kentnisse haben in SQL, beziehungsweise MySQL, ist aber nicht zwingend erforderlich

Bevor Sie aber loslegen, sollten Sie überprüfen welche PHP Version sich auf Ihrem Server befindet und wie Ihr Server konfiguiert ist. Dieses können Sie mit der folgenden Funktion vornehmen:

phpinfo()

phpinfo()

Erste Schritte mit PHP.  PHP in HTML einbetten. Zuerst eine statische HTML Seite erstellen.

Statische HTML Seite

Statische HTML Seite

Anschließend wird der PHP-Code in die statische Webseite eingefügt.

PHP Script: Per echo mit Ausgabe von Hello Word

PHP Script: Per echo mit Ausgabe von Hello Word

Das erste PHP Skript ist somit vollbracht, weiter geht’s mit dem PHP Tutorial Lektion 2: Das Sprach-Konstrukt echo() -> Textausgabe per echo