PHP echo

PHP echo erklärt!

Eigentlich wird das Sprachkonstrukt PHP echo wie folgend geschrieben: echo()

PHP Programmierer buchen!

Was macht das Sprachkonstrukt PHP echo?

Das Sprachkonstrukt PHP echo dient dazu, einen Text auf dem Bildschirm auszugeben. Die Argumente des Sprachkonstrukt bestehen aus einer Liste von Ausdrücken, die nach dem Schlüsselwort echo stehen. Dabei kann das Sprachkonstrukt mit oder ohne Klammern verwendet werden. Anders als beim Befehl print, wird kein Wert retourniert. Statements, die echo verwenden, sind schneller und übersichtlicher als print-Anweisungen.

Wofür wird das Sprachkonstrukt PHP echo eingesetzt?

Im Gegensatz zu einfachen Textausgaben mit HTML lässt sich das Sprachkonstrukt PHP echo dynamisch verwenden. Dies ist insbesondere bei der Arbeit mit Datenbanken hilfreich. Hierbei können die Inhalte der unterschiedlichen Tabellen durch Einsatz verschiedener Variablen ausgegeben werden.

Wie funktioniert das Sprachkonstrukt PHP echo?

Das Sprachkonstrukt PHP echo kann direkt im jeweiligen php-Script angewendet werden. Bei Aufruf des Scripts erfolgt die Bildschirmausgabe. Der gewünschte Text muss zwischen Anführungszeichen stehen. Anweisungen werden wiederum mit einem Semikolon (;) abgeschlossen. Nachstehender Codeblock zeigt ein einfaches Beispiel, welcher bei Ausführung den String Hallo Welt auf dem Bildschirm anzeigt.

Hallo Welt Ausgabe mit PHP echo:

Die Ausgabe würde wie folgend aussehen:

Ausgabe: Hallo Welt

Die einzelnen Anweisungen lassen sich beliebig miteinander kombinieren. Die Abarbeitung erfolgt sequenziell.

Zeilenumbruch in PHP echo implementieren

Wie man sieht, wird in diesem Fall kein automatischer Zeilenumbruch eingefügt. Es ist jedoch möglich, die Ausgaben mit HTML zu formatieren. Dazu müssen die gewünschten HTML-Tags innerhalb der Anführungszeichen stehen.

Möchte man im Ausgabetext Anführungszeichen verwenden, so müssen diese mit einem Backslash versehen werden.

Variablen ausgeben mit PHP echo

Um mit Variablen zu arbeiten, müssen diese vorab definiert werden. Der Befehl unterstützt unterschiedliche Typen von Variablen. PHP echo und Variablen werde hier nur kurz erklärt, eine ausführliche Erklärung von PHP Variablen finden Sie unter: PHP Variablen

Folgende Variablentypen können verwendet werden:

  • Integer

  • Double

  • Float

  • String

  • Bool

  • Alle Variablen sind case sensitive, das heißt, dass es sich bei $Name und $name um unterschiedliche Variablen handelt.

    Zusätzlich lassen sich Variablen für Berechnungen verwenden. Der nachstehende Codeblock definiert beispielsweise zwei Variablen, zahl1 und zahl2, mit fixen Werten. Das Ergebnis der Berechnung wird in der Variable Ergebnis gespeichert und mit echo auf dem Bildschirm ausgegeben.

    Eigentlich könnte man das Sprach-Konstrukt echo() auch einer Funktion zu ordnen, denn es hat wie eine Funktion am Ende 2 Klammern, allerdings ist das Sprach-Konstrukt nicht wirklich echo() eine Funktion und zwar aus folgenden Grund:

    echo() verhält sich zum einem nicht wie eine Funktion und zum anderem können die Klammern nicht immer gesetzt werden, dieses wäre zum Beispiel der Fall, wenn mehrere Parameter angegeben werden müssen.
    
    Eine simple simple echo() Ausgabe würde wie folgend aussehen:

    PHP Echo Ausgabe: echo()

    PHP Echo Ausgabe: echo()

    Zwischen den PHP Tags befindet sich dann die echo() Ausgabe, anschliesend der Inhalt welcher Ausgaben wird “Hello World” und berücksichtigen ist, dass nach der Echo Anweisung mit einem Semikolon (;) abgeschlossen wird.

    Was im übrigen die PHP Tags betrifft: Es muss nicht unbedingt mit einem PHP Tag abgeschlossen werden, wenn der Code komplett in PHP vorhanden ist, bei einer Vermischung zwischen HTML und PHP, bziehungsweise beim einbetten von PHP, muss dann allerdings immer der komplette PHP Tag ausgeschrieben werden.

    Mehrzeilige echo Anweisungen

    Mehrzeilige echo Anweisungen

    Was aber nun, wenn man in einer echo Anweisung Gänsefüßchen oder besser gesagt Maskierungszeichen verwenden möchte? Ganz simpel: Vor jedem Maskierungszeichen muss ein Backslash (\) stehen und falls man selbst einen Backslash nutzen möchte, in der echo Abweisung, dann gilt dieses natürlich ebenso!

    Backslash für Maskierungsanzeichen in einer PHP echo Anweisung

    Backslash für Maskierungsanzeichen in einer PHP echo Anweisung

    Und weiter geht’s mit dem PHP Tutorial Lektion 2 -> PHP Kommentare