Archiv der Kategorie: %s Sonstiges

Wozu Social Software?

Ein Unternehmen gut und richtig zu führen, bedeutet heute zunehmend auch, bewusst psychologische Erkenntnisse anzuwenden, eine bewusste Personalpolitik zu betreiben und soziale Gesetzmäßigkeiten bei der Führung aller Prozesse im Unternehmen und bei der Lösung und Bewältigung Markt strategischer Aufgaben anzuwenden.

Führungskräfte qualifizieren ihre Tätigkeit heute zunehmend auch durch die bewusste Anwendung von Gesetzmäßigkeiten der Menschenführung. Marktanalyse und Aufgabenformulierung hat immer auch wesentlich soziale Aspekte. Personalentscheidungen erfordern in einem technischen Unternehmen auch immer die Anwendung von psychologischen und sozialen Erkenntnissen: Wissenschaftler, Informatiker und Informationstechniker haben diese Notwendigkeiten erkannt und in enger Zusammenarbeit mit Psychologen, Soziologen, und Sozialpädagogen zu diesem Zwecke Softwareprogramme entwickelt.

Eine gezielte, wirtschaftlich effektive, aber auch sozial empathische und bewusst geführte Unternehmensführung kann zunehmend auch mit einer Software arbeiten, die dies unterstützt. Sie sozialen Aspekte der Führung von Personal, der Gewinnung, und Betreuung eines starken Kundenstamms werden besonders durch eine Social Software wie durch Enterprise 2.0 und Web 2.0 Software unterstützt.

Die Anschaffung zumindest einer dieser Software wird sich in jedem Fall förderlich auf den Umgang der Unternehmensführung miteinander und die Qualifikation in sozialer Hinsicht auswirken. Social Software kann auch die Beziehungen zwischen Management und Mitarbeitern anderer Ebenen wesentlich verbessern. Auch die Kunden profitieren davon, wenn ein Unternehmen sich auf Web. 2.0 Software stützt. Programme wie Enterprise 2.0 helfen auch dabei, Namen und Adressen der Kunden besser zu verwalten und geben konkrete Orientierungen für eine viel individuelleren Kontakt zu den Kunden.

Auf diese Art ist es möglich, auch den Kontakt zwischen den Mitarbeitern und den Kunden viel individueller und effektiver zu gestalten.

Musterschreiben für Bewerbungsabsage

Ihre Bewerbung vom XX.XX.2016 als XX

Sehr geehrte Frau XX, / Sehr geehrter Herr XX,
vielen Dank für Ihre Bewerbung und Ihre Bestrebung, unser Team zu verstärken. Wir haben uns darüber sehr gefreut.
Da wir sehr viele interessante Bewerbungen erhalten haben, ist uns die Entscheidung nicht leicht gefallen. Nach reiflicher Überlegung haben wir uns schließlich für eine andere Bewerberin / für einen anderen Bewerber entschieden, da Sie aus diversen Gründen nicht für die von uns angebotene Position in Frage kommen.
Deshalb müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir die ausgeschriebene Stelle nicht mit Ihnen besetzen können.
Für Ihren weiteren beruflichen Weg wünschen wir Ihnen alles Gute! Ihre Bewerbungsunterlagen senden wir Ihnen mit diesem Brief zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Muster-Bewerbungsschreiben “Büro” für Wiedereinsteigerinnen

Ihre Stellenausschreibung „XXX“
im Internet (oder): in der Zeitung XXX vom XX.XX.2011

Sehr geehrte Damen und Herren, (oder):
Sehr geehrte Frau XXX, (oder):
Sehr geehrter Herr XXX,
da ich nach dem Wechsel meiner Kinder auf eine weiterführende Schule (oder):
da ich nach dem Ende der Elternzeit eine Rückkehr ins Berufsleben anstrebe, bin ich sehr an Ihrer o. g. Stelle interessiert.
Vor der Erziehungszeit habe ich zuletzt als XXX bei der Firma XXX gearbeitet, bei der ich meinen erlernten Beruf der XXX ausübte. In diesen erfahrungsreichen Aufgabenbereich fielen sowohl der büroorganisatorische Ablauf des Unternehmens (u. a. Sekretariatsaufgaben) als auch kaufmännische Tätigkeiten (u. a. Überwachung des Zahlungsverkehrs). Der ständige telefonische, schriftliche und persönliche Kontakt mit Kunden, Auftraggebern und -nehmern und Institutionen gehörte ebenso dazu.
Da ich über eine außerordentliche Kommunikationsfähigkeit und Auffassungsgabe verfüge, eigenverantwortliches Arbeiten gewöhnt bin sowie gerne mit anderen Menschen kooperiere, bin ich absolut davon überzeugt, den Anforderungen Ihres Büros (oder) Sekretariats zu entsprechen.
Für ein erstes persönliches Gespräch stehe ich gerne zur Verfügung, ebenso für ein probeweises Arbeiten in Ihrem Unternehmen (oder): in Ihrem Betrieb.

Freundliche Grüße aus XXX sendet Ihnen

Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Investitionen in Gold besser als in Fonds

Gold ist ein Edelmetall, das alle Jahrhunderte überdauerte und seinen Wert behalten hat. Oft wurde dem Volk das Gold abgeluchst, um damit den Krieg zu finanzieren.
Heute hat Gold auch weiterhin seinen Wert behalten. Krisenforscher raten, einen Teil seines Vermögens unbedingt in Gold anzulegen, um, auch in turbulenten Zeiten etwas zu haben, das keinem extremen Werteverfall unterworfen ist. Es wird nicht nur geraten, seine Goldwerte in Goldbarren zu investieren, sondern einen Teil sogar in kleineren Münzen wie zum Bespiel dem Krügerrand.

Gerade in den Hungerzeiten nach dem 2. Weltkrieg hat sich dies bewährt, weil man für solche kleinen Stücke in der Regel schon einen Sack Kartoffeln, Eier und Milch vom Bauern am Stadtrand bekommen konnte, und daher seine Familie nicht hungern lassen musste.
Dasselbe gilt auch heute. Eine Investition in Gold ist immer besser als eine Investition allein in Fonds. Gerade heute in den turbulenten Zeiten zeigt es sich, dass in Fonds investiertes Geld zeitweilig einige, teilweise sogar recht beachtliche, Zinsen und Dividenden anwarf.

Wer aber die Fonds nicht rechtzeitig verkaufte oder umschichtete, steht gerade jetzt vor der Tatsache, dass seine investierten Euro ziemlich zusammen geschrumpft sind, weil sie in Fonds investiert wurden, deren Wert stark sank. Jede Abwertung von Aktien, jeder Verfall von Aktien, weltweit, und heute gerade auch in den USA, wirkt sich unmittelbat auch auf den Wert von Fonds aus. Gold andererseits steigt gerade heute in seinem Wert.

Informationen zur MPU

Alles wichtige was sie über die MPU wissen müssen erfahren Sie hier!
Den Begriff MPU kennt ja wohl jeder und jeder weiß, wann man diesen Idiotentest machen muss.

Was wird aber bei so einer MPU gefordert?
Medizinisch Psychologische Untersuchung, dass heißt die Abkürzung MPU. Im Gesetz steht sie als „Begutachtung der Fahrneigung“. Da kommt es dann zum Ausdruck, wofür dieser Test bestimmt ist. So muss man sich dort als Verkehrssünder einer geistigen und körperlichen Überprüfung unterziehen. Hierbei wird festgestellt, ob der Verkehrsteilnehmer wieder am Straßenverkehr teil nehmen darf. Seine Zulässigkeit wird hier auch beurteilt. Die angefertigte Prognose über den Teilnehmer benötigt man, um festzustellen, ob der „Sünder“ geläutert ist.
Nach schweren Verkehrsdelikten oder bei bestimmten Erkrankungen muss man eine MPU absolvieren. Es gibt aber auch die Möglichkeit, die Sperrzeit zu verkürzen, wenn Sie eine MPU machen. Dadurch verkürzt sich die Zeit etwas.
Was erwartet einen bei einer MPU?
Beim MPU, also dem Idiotentest werden drei Aufgaben von dem Prüfling verlangt. Er muss zunächst seine körperliche Eignung nachweisen. Weiter wird ein Reaktionstest verlangt und dann gibt es noch das Gutachtergespräch.

Erfolgreich Bloggen -10 effektive Tipps

Eine Blog – Optimierung bringt wieder frischen Schwung und zieht mehr Besucher an. Bring dein Blog gezielt nach vorn mit Begeisterung, Einsatz und frischen Ideen. Dieser Artikel zeigt dir worauf du achten solltest und gibt dir Tipps und Anregungen.

Rückblick und Ausblick
Blicke auf die vergangenen Monate zurück und ziehe eine Bilanz. Wie war deine Blogperfomance? Was hätte besser laufen können? Überlege welche Bereiche Verbesserungsfähig sind und setze dir für 2012 entsprechende Ziele. Welche Artikel kamen bestens bei deinen Besuchern an?
Erstelle eine Liste mit den besten Artikeln und werte sie aus. Das gibt dir entscheidende Hinweise für die Themen, die deine Leser interessieren.

Blogdesign, Struktur und Inhalt
Betrachte dein Blog aus der Sicht von Besuchern. Braucht dein Blog ein Facelifting? Ist dein Blog übersichtlich gestaltet und können Informationen leicht gefunden werden? Manche Blogs werden mit der Zeit unübersichtlich und die Sidebar ist viel zu voll gepackt. Achte auf eine einfache Navigation und eine gute Struktur. Biete ein Inhaltsverzeichnis an. Durchforste alle Artikel und Links. Veraltete Artikel sollten entweder entfernt werden oder aktualisiert werden. Funktionieren alle Links und sind sie noch aktuell?

Blogger-Persönlichkeit
Wie gut ein Blog ankommt, hängt von dem Blogger ab. Besucher spüren schnell ob jemand sich mit einem Thema auskennt und aus Leidenschaft schreibt oder nur einen schnellen Euro verdienen will. Besucher schätzen die Persönlichkeit des Bloginhabers und sein Schreibstil. Deshalb sollte deine Motivation zum Bloggen gleichzeitig deine Faszination sein. Blogge über Themen, die dich begeistern und entwickele deinen eigenen unverkennbaren Stil. Bleib du selbst und versuche nicht andere nachzuahmen, nur weil diese bereits erfolgreich sind. Lerne von anderen, aber kopiere sie nicht. Solltest du dir doch einmal Blogbeiträge von anderen erstellen lassen, dann schreibe sie um, damit diese deinen Stil entsprechen. Teile deine Interessen mit anderen und du wirst andere erreichen.

Besucher einbeziehen
Kommentare und Anregungen von deinen Besuchern sind sehr wertvoll. Fragen von deinen Lesern bieten dir Stoff für einen neuen Artikel. Beziehe deine Leser ein, indem du sie aufforderst Kommentare zu hinterlassen. Du kannst auch einen Artikel mit einer Frage beenden. Beantworte die Anfragen und Kommentare zeitnah. Kommentiere interessante Beiträge auf andere Blogs, dadurch werden andere Blogger und deren Leser auf dein Blog aufmerksam.

Content
Die Qualität des Contents sorgt für treue Leser, ebenso wie aktuelle und interessante Themen. Biete Besuchern immer einen Mehrwert. Lieber weniger schreiben, aber dafür hochwertige Artikel. Halte laufend Ausschau nach Themen und notiere dir alle Ideen für Artikel. Welche Artikel kamen bisher gut an? Schreibe weitere Artikel darüber und aktualisiere ältere Blog-Posts oder schreibe sie neu. Schreibe über ein umfassendes Thema gleich mehrere kurze Artikel als Serie. Berichte über andere Blogs oder Webseiten und stelle Produkte vor, die zu deinem Blogthema passen.

Neue Features
Erhöhe die Attraktivität von deinem Blog mit etwas Neuem wie Videos, einem Newsletter, Tutorials, Umfragen, Gewinnspiele oder Downloads. Du kannst auch andere Blogger in deinem Blog vorstellen, die besten Links zu einem bestimmten Thema präsentieren oder aus deinen besten Beiträgen ein Blogbuch zusammenstellen.

Gastartikel
Gastartikel können dein Blog bereichern. Bitte einen anderen Blogger einen Themenrelevanten Artikel für dein Blog zu schreiben. Du kannst auch anderen Bloggern einen Gastartikel von dir anbieten. Der Artikel sollte natürlich zu dem Blog passen einen und nützlichen Inhalt haben.

Geld verdienen
Die beliebtesten Möglichkeiten ist natürlich das Platzieren von Affiliate Links, Bannerwerbung und Partnerprogramme. Darüber hinaus kannst du Einnahmen durch den Verkauf von deinen Produkten und Dienstleistungen erzielen. Du kannst zum Beispiel ein Ebook veröffentlichen oder Selbstlernkurse anbieten. Du kannst auch Artikelplätze gegen Bezahlung anbieten oder Artikel für andere schreiben. Bloggerjobs und Angebote gibt es bei www.bloggerjobs.de

Blog Marketing
Damit dein Blog Erfolgt hat, muss es bekannt genug sein. Dafür kannst du Social News Seiten wie Webnews.de, Wikio.de oder Yigg.de. Durch Social Media Seiten wie Facebook und Twitter kannst du deinen Traffic ebenfalls erhöhen. Trage dein Blog auch in Blogverzeichnisse ein. Wenn du Produkte oder Dienstleistungen auf dein Blog anbietest, dann kannst du über Presseseiten und Artikelverzeichnisse zusätzliche werden. Auch hier gilt es jedoch fundierte Artikel zu schreiben.

SEO
Eine Top-Platzierung bei den Suchmaschinen ist entscheidend dafür, dass dein Blog gefunden wird. Gute Inhalte sind auch hier das wichtigste Kriterium. Des Weiteren gilt es Backlinks zu generieren von Websites mit hohem Ranking, durch Linktausch oder Gastartikel. Dann sind noch die Schlüsselbegriffe, also die Keywords, zu beachten. Diese wollen geschickt platziert werden ohne den Text zu überfrachten. Die Wahl der entsprechenden Tags und eine sinnvolle Meta Description führen ebenfalls zum Ziel.

Besucher Tauschen durch Besuchertausch

Eine weitere Form von Internet Marketing ist der Tausch von Besuchern. Wie der Besuchertausch vonstatten geht, was er bringt und wie man die Anbieter von Besuchertausch Ringen findet wollen wir nun hier etwas beleuchten.

Was ist Besuchertausch?

Auf Besuchertausch haben sich einige Anbieter spezialisiert.
Dabei ist die Funktionsweise bei allen Anbietern ähnlich und relativ simpel. Zuerst müssen sie ihre Seite natürlich auf einer Besuchertausch Website anmelden. Sobald ihr Account freigeschaltet ist, können sie mit dem Besuchertausch beginnen. Dabei müssen sie ein Fenster in ihrem Browser öffnen, in dem ihnen innerhalb von mehreren Sekunden unterschiedliche Websites von anderen Mitgliedern des Besuchertauschringes angezeigt werden. Ebenso wird auch ihre Homepage bei den anderen Mitgliedern angezeigt.

Für diese Anzeige auf ihrem Computer erhalten Sie Punkte. Anhand dieser Punkte wird berechnet, wie oft ihre Homepage in anderen Browserfenstern der Mitglieder angezeigt wird. Diese Punkte ergeben sich aus der sogenannten Konversationsrate. Wenn Sie an einem derartigen Besuchertausch teilnehmen wollen, sollten sie darauf achten, dass diese Konversationsrate bei 10:9 liegt.

Bringt denn nun der Besuchertausch auch etwas für mein Ranking oder mehr Besucher?

Da alle 15 – 24 Sekunden (je nach Anbieter) andere Websites eingeblendet werden, ist der Wiedererkennungseffekt ihrer Homepage eher gering, weshalb sie nicht wirklich mit vielen Besuchern rechnen können. Daher empfehlen wir diese Art des Internet Marketing eher für kurzfristige Kampagnen.

Besuchertausch Anbieter können sie in den Suchabfragen der Suchmaschinen finden. Noch effektiver ist es, eine Liste von Besuchertausch Anbietern zu nutzen.

Anschlussfinanzierung

Bei vielen Immobilienkrediten ist nach Ablauf der Laufzeit noch eine so genannte Anschlussfinanzierung, auch Forward Darlehen, nötig. Der Kredit wird immer mit einer bestimmten Zinsbindung vergeben wird. Die Zinsbindung ist die Zeit, in der ein Festzins zu zahlen ist, gleichzeitig stellt sie auch die Laufzeit der Immobilienfinanzierung dar.

Es kommt vor, dass ein Kredit so hoch ist, dass er nicht in der Zinsbindungsfrist abgezahlt werden kann, so dass am Ende noch eine Restschuld besteht, die getilgt werden muss, wenn der Kreditnehmer völlig schuldenfrei werden will. Eine Anschlussfinanzierung ist aber beispielsweise auch nötig, wenn dringende Umbaumaßnahmen, Renovierungsarbeiten ect. anstehen, was oft der Fall ist, da Umbaumaßnahmen in den ersten Jahren der Finanzierung vom Kreditnehmer nicht vorgenommen werden.

Entweder wird die Finanzierung beim alten Kreditgeber verlängert und einfach ein bestehendes Darlehen durch ein Neues abgelöst (Prolongation), oder die Bank wird für die Anschlussfinanzierung gewechselt (Umschuldung). Anhand des bestehenden Kredits wird die Zinsfestschreibung erneut durchgeführt, wobei der Zinssatz höher oder niedriger ausfallen kann, je nachdem wie hoch das aktuelle Zinsniveau ist und welche Bank für die Anschlussfinanzierung gewählt worden ist.

Voraussetzung für eine Anschlussfinanzierung ist, dass die Finanzierung nur noch für einen Zeitraum von 5 Jahren läuft. Durch eine Anschlussfinanzierung hat der Kreditnehmer die Möglichkeit einen angepassten Zinssatz nutzen zu können. Während der langen Laufzeit, für die Immobilienfinanzierungen abgeschlossen werden, passiert in Bezug auf die Zinsen am Markt viel und so kann der Kreditnehmer neu und zu günstigeren Bedingungen finanzieren.

Wichtig ist allerdings auch bei der Anschlussfinanzierung den richtigen Zeitpunkt zu wählen. Die Zinsbindung besteht auch hier wieder lange, deswegen sollten vor dem Abschluss der Finanzierung die Angebote von vielen Banken bezüglich der Zinsen miteinander vergleichen.