Archiv der Kategorie: %s Informatik

Xpert ECP – European Computer Passport

Computer Software sind sehr klassische Produkte, die nicht jeder aus dem FF beherrscht. Viele müssen sich mit entsprechenden Programmen wochenlang beschäftigen, um von alleine hinter allen Features zu gelangen. Besonders Laien in puncto Computertechnik wissen meist nicht, was Produkte aus dieser Sparte namens Software wollen oder zu was sie geeignet sind.

Aus diesem Anlass gibt es einen Xpert ECP Passport, der für gewisse Typen Software die richtige Lösung bereithält. Denn genau hier werden sogenannte Führerscheinkurse angeboten, um sich beispielsweise mit der Datenverwaltung, Tabellenkalkulation oder Präsentation bestens auszukennen.

Der Xpert ECP ( European Computer Passport ) ist für jeden optimal geeignet, wenn keine Computerkenntnisse vorhanden sind. Wenn Verbraucher mehr als nur die klassischen Funktionen der Programme kennen wollen, um etwaige Produkte wie Word, Excel oder Power Point besser bedienen zu können.

Für Laien, die ohnehin keinerlei Grundwissen im Umgang mit dem Computer sowie dem World Wide Web besitzen. Genau für sie ist der Xpert ECP – European Computer Passport geeignet.

Materialien und Prüfungen werden vom Unternehmen Xpert ECP festgelegt. Ob Präsentationen, Tabellenkalkulation, Grundlagen & Co. Alle Kurse werden gesondert abgehalten, wofür sich Interessenten interessieren, um so das Wissen aufzufrischen, welches in Moment zu fehlen scheint.

Das Lernmaterial ist ebenfalls für jeden Kurs schon festgelegt, sodass jeder sofort beginnen kann. Xpert ECP ( European Computer Passport – Infos hier! ) sollte in jedem Fall einen Besuch wert sein, um sich mit den Vielfältigkeiten eines PCs sowie deren Programme bestens auseinandersetzen zu können.

ECDL Computerführerschein – European Computer Driving Licence

Der rasante Wachstum in der Informatikbranche hat auch viele Laien auf den Plan gerufen. Denn längst ist es nicht mehr von Nöten, dass eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium notwendig sind, um im Informatikbereich tätig sein zu dürfen. Mit einem ECDL Computerführerschein wird ein offizielles Zertifikat ausgegeben, was besagt, dass ein Besitzer den Umgang mit Computern beherrscht. Natürlich gibt es innerhalb dieser Lizenzen einige erhebliche Unterschiede, denn das An- und Ausschalten eines PCs macht aus niemanden ein Profi.

Ein ECDL Computerführerschein wird an all diejenigen vergeben, die sich hervorragend mit Betriebssystemen, MS Office & Co auskennen. Auch Excel-Kenner sind gefragter denn je. Gerade bei solchen Kenntnissen ist der Führerschein für den Computer eine ideale Bereicherung, um mögliche Arbeitgeber oder seine eigenen Kunden davon zu überzeugen, der oder die Richtige für diesen Job zu sein. Jedoch kann der Führerschein auch privat genutzt werden, um seine Fähigkeiten zertifizieren zu lassen, aber gleichwohl auch etwas dazu zulernen. Denn den Führerschein besteht nur, wer wirklich hart an sich und den etwaigen Aufgaben arbeitet. Einfach so gibt es den Führerschein für den Computer nicht.

Mit dem ECDL Computerführerschein wird offiziell zertifiziert, dass der Besitzer der Lizenz ausnahmslos perfekt mit den etwaigen Programmen des Computer vertraut ist. Sei es MS Office, Power Point, Windows 7 oder 8, Linux und mehr. Für nahezu jeden Bereich auf dem Computer gibt es einen gesonderten Führerschein zu erwerben. Es ist sehr zu empfehlen, sich mit dem Führerschein für Computerkenner zu beschäftigen, denn auch berufliche Perspektiven werden sich neu finden lassen.