Was ist Cyber-Mobbing?

Was ist Cyber-Mobbing?

Mit den Fortschritten in der Technologie kommen Fortschritte in der Art und Weise, wie Menschen sich gegenseitig ansprechen können. Früher wurde Mobbing auf den real verbannt, heute können Menschen das Internet und die Handys nutzen, um sich gegenseitig auf eine Art und Weise zu schikanieren, die als Cyber-Mobbing bezeichnet wird. Diese neue Art von Mobbing kann genauso schädlich sein wie traditionelles Mobbing und sogar kriminelle Folgen haben.

Cybermobbing - Wenn das Internet zur W@ffe wird
Cybermobbing: Gewalt im Netz verantwortungsbewusst begegnen (5. bis 10. Klasse) (Medienkompetenz entwickeln)
Cyber-Mobbing: Ursachen und Auswirkungen von Mobbing im Internet (Internet Research, Band 37)
Medienhelden: Unterrichtsmanual zur Förderung von Medienkompetenz und Prävention von Cybermobbing
Cybermobbing - Wenn das Internet zur W@ffe wird
Cybermobbing: Gewalt im Netz verantwortungsbewusst begegnen (5. bis 10. Klasse) (Medienkompetenz entwickeln)
Cyber-Mobbing: Ursachen und Auswirkungen von Mobbing im Internet (Internet Research, Band 37)
Medienhelden: Unterrichtsmanual zur Förderung von Medienkompetenz und Prävention von Cybermobbing
19,99 EUR
22,45 EUR
24,00 EUR
39,90 EUR
Cybermobbing - Wenn das Internet zur W@ffe wird
Cybermobbing - Wenn das Internet zur W@ffe wird
19,99 EUR
Cybermobbing: Gewalt im Netz verantwortungsbewusst begegnen (5. bis 10. Klasse) (Medienkompetenz entwickeln)
Cybermobbing: Gewalt im Netz verantwortungsbewusst begegnen (5. bis 10. Klasse) (Medienkompetenz entwickeln)
22,45 EUR
Cyber-Mobbing: Ursachen und Auswirkungen von Mobbing im Internet (Internet Research, Band 37)
Cyber-Mobbing: Ursachen und Auswirkungen von Mobbing im Internet (Internet Research, Band 37)
24,00 EUR
Medienhelden: Unterrichtsmanual zur Förderung von Medienkompetenz und Prävention von Cybermobbing
Medienhelden: Unterrichtsmanual zur Förderung von Medienkompetenz und Prävention von Cybermobbing
39,90 EUR

Wenn Opfer von Cyber-Mobbing sind dann zögern Sie bitte nicht und nehmen Kontakt mit der Polizei auf -> online-strafanzeige.de

Was ist Cyber-Mobbing

Cyber-Mobbing ist, wenn ein Mensch über das Internet, ein Mobiltelefon oder ein anderes digitales Kommunikationsgerät belästigt, bedroht, gedemütigt oder anderweitig missbraucht wird. Cyber-Mobbing bezieht auf Menschen, die Menschen belästigen. Cyber-Mobbing sollte ernst genommen werden, da es so schädlich und sogar illegal sein kann.

Was ist Cyber-Mobbing?

(c) pixabay.com / Alexas_Fotos

Cyber-Mobbing kann dazu führen, dass gemeine, unzüchtige oder abfällige Aussagen über eine Person online veröffentlicht werden, dass peinliche Fotos einer Person per E-Mail oder SMS gesendet werden oder dass eine andere böse Handlung gegen ein anderes Kind mit dieser Art von Technologie begangen wird. Da die Möglichkeiten von Cyber-Mobbing endlos sind, können Fälle von Cyber-Mobbing sehr schwerwiegend werden, sogar bis zur Verletzung des Todes. Es wurden Fälle von Selbstmord und Totschlag im Zusammenhang mit Cyber-Mobbing sowie physischen und emotionalen Schäden gemeldet. Gehen Sie niemals davon aus, dass Cyber-Mobbing von selbst aufhört. Die gesamte Aufmerksamkeit, die Cyber-Mobbing auf sich ziehen kann, ist ein großer Motivation Faktor für die Fortsetzung von Cyber-Mobbing.

Cyber-Mobbing tritt häufig wiederholt auf und ist normalerweise kein einmaliges Ereignis. Opfer von Cyber-Mobbing werden häufig unerbittlich angegriffen und gequält. Die einfache Weitergabe von Informationen im Internet und über Mobiltelefone erleichtert das Begehen von Cyber-Mobbing. Menschen können viele verschiedene Möglichkeiten finden, andere über das Internet oder ein Handy in Verlegenheit zu bringen, zu bedrohen oder herabzusetzen. Abhängig von der Schwere der Straftat kann Cyber-Mobbing als Straftat angeklagt werden. Wenn Informationen oder Passwörter gestohlen oder Drohungen ausgesprochen wurden, können Menschen als Straftäter nach dem Gesetz angeklagt werden.

Was tun bei Cyber-Mobbing

  • So wenig wie möglich von Ihnen persönlich im Internet zeigen!
  • Nicht antworten gegenüber dem Täter!
  • Beweise sichern, am besten per Augenschein sichern lassen durch zusätzliche Zeugen!
  • Inhalte im Internet löschen lassen!
  • Den jenigen – Täter, blockieren!
  • Keine Schwäche gegenüber den Täter zeigen !
  • Sich jemandem anvertrauen, Familie, Verwandte, Freunde oder Bekannte!
  • In schlimmen Fällen: Zur Polizei gehen und Anzeige erstatten! Das geht auch online -> online-strafanzeige.de

Haben Sie keine Angst, wenn es um Ihre Rechte geht im Fall von Cyber-Mobbing. Manchmal ist dies die einzige Möglichkeit, es zu stoppen und anderen Menschen die Nachricht zu senden, dass Cyber-Mobbing nicht akzeptabel ist.

Obwohl Alle versuchen, alles zu tun, um Mobbing zu stoppen und zu verhindern, kann Cyber-Mobbing schwierig sein, Mobbing zu kontrollieren. Cyber-Mobbing außerhalb der Arbeit etc. wird normalerweise als außerhalb der Autorität des Arbeitgebers etc. liegend angesehen, und die Administratoren können wenig tun, um dies zu verhindern. Familie, Freunde und Belkannte spielen eine Schlüsselrolle bei der Verhinderung von Cyber-Mobbing und die genaue Überwachung der Online- und Handy-Aktivitäten von Menschen ist der beste Weg, dies zu tun. Wenn Sie feststellen, dass Jemand unerwartete Probleme hat, gehen Sie nicht davon aus, dass es ein normaler Bestandteil des alltäglichen Stresses ist. Wenn der Jenige zögert, den Computer zu benutzen, kann es zu Cyber-Mobbing kommen, und Sie sollten nachforschen, um sicherzustellen, dass der Mensch nicht verletzt wird.

Interessant ist auch der Aspekt ein eigenes PHP Forum für Cyber-Mobbing zu gründen!

Über den Autor

administrator