Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 1080

Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 1080

Im Mai 2016 kommt die brandheiss neue Grafikkarte Nvidia GeForce GTX
1080 auf den Markt. Geforce 10 ist eine Serie von Desktopm Graphikchips und wird das Modell GTX 1080 ab 27. Mai 2016 verkauft. Eine Graphikkarte sorgt dafür, dass Videos exakt und klar dargestellt werden können. Denn der Computer muss bei einem Videospiel oder bei einem Hologramm eine Riesenmenge an Daten umrechnen, damit schnellst ein Bild dargestellt werden kann. Und wer mal Pac Man aus dem letzten Jahrhundert sieht und dann Spectre in HD auf einem Rechner mit James Bond, der erkennt sofort die Unterschiede der Graphikkarten. Hergestellt werden die Graphikkarten von der Firma NVIDIA Corporation in Santa Clara,
Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika.

Nvidia ist der einer der grössten Hersteller auf der Welt in Bezug auf Graphikdarstellung auf Monitoren. So werden nicht nur für PCs sondern für jede Form von Rechnern Graphikkarten entwickelt und gebaut. Vorgänger des aktuellen Chips ist die Nvidia-Geforce-900-Serie füer Graphikkarten. Erstmals arbeitet Nvidia mit der Firma Taiwan Semiconductor Manufacturing Company, Limited in Taiwan zusammen. Diese Firma ist dafür bekannt mit FinFET zu arbeiten.

FinFET ist eine Technik, mit der auf minimalem Raum Farben dargestellt werden können. Wobei die Farben teilweise nicht echt
dargestellt werden, sondern simuliert werden, um die Rechnerleistung zu erhöhen. Früher stand Nvidia in der Kritik, weil zwar die Hardware immer Spitze war, aber die Treibersoftware war nicht schnell genug. Denn mit der neuen Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 1080 wurden nicht nur neue Massstäbe gesetzt in Bezug auf Hardware, die Software kann nun locker auch mit der Konkurrenz mithalten und so werden Sie bald Bild auf Ihrem Rechner nicht mehr von der Realität unterscheiden können.

Natürlich wird die neue Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 1080 weniger Strom verbrauchen als seine Vorgänger, das ist wichtig für die Betriebstemperatur von Ihrem Rechner. Was hat sich vor allem verbessert bei der Software der neuen Graphikkarte Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 1080. Die Bildpufferung wurde optimiert und liefert nun mit weniger Rechenleistung schnellere Übertragungsraten. Und wie sehen User die neue Karte? Krass schnell und überzeugend.

Über den Autor

Administrator administrator