HTML und PHP

HTML und PHP

HTML, Hypertext Markup Language, ist eine Programmiersprache mit der man Homepages erstellen kann. Sie ist textbasiert und mit ihr strukturiert man digitale Dokumente, in die man mittels HTML und den entsprechenden Codes Text, Bild, Hyperlinks und anderes einbinden kann. Sichtbar
dargestellt wird HTML dann in Webbrowsern. PHP ist die Abkürzung für den Fachbegriff Hypertext Preprocessor, oder Personal Homepage Tools. PHP ist eine Software und ein Werkzeug, um eine Homepage interaktiv und dynamisch zu machen.

Wenn Sie also einfach Bilder oder Texte ins Internet stellen wollen, dann benutzen Sie die Skriptsprache HTML. Den Code können Sie kostenlos mit Ihrem Editor erstellen, oder aber mit einer Programmierumgebung. Alles dies und auch Anleitungen zum Erlernen von HTML finden Sie im Internet in jeder Weltsprache kostenlos. Wer noch nie einen Computer benutzt hat, kann innerhalb von zwei Tagen eine Homepage erstellen, die auch profikritischen Blicken standhält. Skriptsprache heisst, der Code wird
nicht compiliert, also übersetzt, sondern wie beim Lesen von einem Buch Satz für Satz führt der Browser aus.

Wenn Sie z.B. in HTML sagen „Bild einlesen“, dann zeigt HTML ein Bild im Browser an. Und genauso wie ein Baukasten puzzelt jeder Profiprogrammierer und auch jeder Amateur seinen
HTML Code zusammen. Wenn Sie es flotter wollen, dann bauen Sie zusätzlich PHP Code in Ihre HTML Datei ein. Damit wird Ihre Seite interaktiv. So können Sie mit 20 Zeilen Code in PHP die Besucher Ihrer Seite darüber abstimmen lassen, welches Foto auf Ihrer Seite das beste
Bild ist. Oder aber Sie wollen, dass sich Ihre Besucher einen Newsletter bestellen. Auch das können Sie ganz einfach mit PHP, eingebettet in eine HTML Seite programmieren. Im Prinzip können Sie alles, was Sie im Internet jeden Tag sehen, mit HTML und PHP darstellen. Selbst wenn Sie ganz andere Systeme wie z.B. Flash oder PDF im Internet sehen, dann
könnten Sie diese Codes umbauen in Homepages nur in HTML und nur mit PHP. Denn der Vorteil vor allem von PHP und HTML ist, die Nutzung ist frei, also kostenlos. Für jeden Privatmenschen und für jede Firma.

Wenn Sie dagegen Elemente wie Flash oder PDF benutzen, dann kann oder könnte es sein, dass Sie Lizenzgebühren bezahlen müssen oder bestimmte Software kaufen müssen, um z.B. PDF Dateien zu erstellen. Wenn Sie noch nie programmiert haben, dann gehen Sie doch auf Seiten, die kostenlose und einfache Codes anbieten. Für Homepages mit und ohne PHP. Kopieren Sie
sich diese Codes auf Ihre Festplatte, dann lassen sich leicht die Programmiersprachen HTML und PHP in der Praxis erlernen. Geben Sie einfach in eine Suchmaschine ein „kostenloser HTML Workshop“ oder „kostenloser PHP Workshop“.

Über den Autor

Administrator administrator