Was kann PHP?

Was kann PHP?

PHP ist die Abkürzung für Hypertext Preprocessor, oder Personal Homepage Tools und ist seit 1995 weit im Internet verbreitet. PHP ist eine Skriptsprache, kann fast alle Dialoge im Internet managen. So ist natürlich die wichtigste Frage für jeden Neuling in der Softwarebranche, was kann PHP leisten? So könnte man ganz einfach und präzise sagen:
alles. Im Prinzip können Sie alles, was in Software möglich ist, zu programmieren, auch in der Skriptsprache PHP programmieren. So sehen Profis PHP auch als Verbesserung von anderen gängigen Programmiersprachen. In der Praxis wird PHP bei allen Dingen auf serverseitige Skripte eingestellt. Das heisst, alles was in der Welt von CGI möglich ist, z.B. Sie wollen Formulare für Ihre Kunden ins Internet stellen, der Kunde sieht die praktische Box, klickt auf den Button „Senden“ und PHP sammelt die Formulardaten für Sie ein, und wertet sie
auf Wunsch auch aus.

Weiterhin kann PHP dynamische Inhalte für Ihre Webseite generieren. Wenn Ihnen dieser Begriff wie ein „böhmisches Dorf“ vorkommt, hier ein einfaches Beispiel, das auch Sie schon gesehen haben. Sie surfen die Seite um 8 Uhr am Morgen an, das mit PHP erzeugte Skript
sagt Ihnen „Guten Morgen“. Surfen Sie die selbe Seite um 19 Uhr am Abend an, dann wird Sie die Webseite begrüssen mit „Guten Abend“. Darüberhinaus können Sie mit PHP Cookies senden oder empfangen. Was ist der Sinn? Zum Beispiel, Ihr Kunde, Herr Schneider, surft die Seite zum
zweiten Mal an. Nun wird ihm angezeigt, „Guten Morgen, Herr Schneider. Sie waren mit unserem Reisebüro auf Korfu. Waren Sie mit der Reise zufrieden, und wollen Sie das Hotel nächstes Jahr für die Reise gleich buchen?“.

Denn das Skript, mit PHP erstellt, hat erkannt über Datenbanken, Herr Schneider hat schon die Rezeption gelobt und einen Brief geschickt mit „Danke“, und unterschrieben „Bis nächstes Jahr!“. Und schon, mit einem Klick, ist die Reisebuchung für Herrn Schneider
erledigt, und die Reisekosten wurden vom Konto abgebucht, wie das Jahr zuvor. Dazu kriegt er einen 100 Euro Bonus mit der Post, weil kein Mensch nötig für die Buchung war. Und das Reisebüro allein 150 Euro für Personal gespart hat. Und PHP kann noch viel mehr. Fangen wir doch einfach mal mit den drei grossen Hauptbereichen an.
1
Serverseitige Programmierung
2
Kommandozeilenprogrammierung
3
Entwickeln von Desktopapplikationen

Falls Sie schon einiges an Software programmiert haben, hier noch einige wichtige Informationen zum Thema „Was kann PHP?“. Die grösste Stärke von PHP ist die Unterstützung und Zusammenarbeit mit einer riesigen Anzahl von Datenbanken. Das heisst, wenn Sie Code in PHP schreiben werden, dann ist es ganz einfach, auf so gut wie alle Datenbanken zuzugreifen, wie
z.B. Adabas D, Dbase, MySql, Ovrimos und Solid, und viele andere mehr.

Über den Autor

Administrator administrator