Textausgabe per echo

Eigentlich könnte man das Sprach-Konstrukt echo() auch einer Funktion zu ordnen, denn es hat wie eine Funktion am Ende 2 Klammern, allerdings ist das Sprach-Konstrukt nicht wirklich echo() nicht wirklich eine Funktion und und aus folgenden Grund:

echo() verhält sich zum einem nicht wie eine Funktion und zum anderem können die Klammern nicht immer gesetzt werden, dieses wäre zum Beispiel der Fall, wenn mehrere Parameter angegeben werden müssen.

Eine simple simple echo() Ausgabe würde wie folgend aussehen:

PHP Echo Ausgabe: echo()

PHP Echo Ausgabe: echo()

Zwischen den PHP Tags befindet sich dann die echo() Ausgabe, anschliesend der Inhalt welcher Ausgaben wird „Hello World“ und berücksichtigen ist, dass nach der Echo Anweisung mit einem Semikolon (;) abgeschlossen wird.

Was im übrigen die PHP Tags betrifft: Es muss nicht unbedingt mit einem PHP Tag abgeschlossen werden, wenn der Code komplett in PHP vorhanden ist, bei einer Vermischung zwischen HTML und PHP, bziehungsweise beim einbetten von PHP, muss dann allerdings immer der komplette PHP Tag ausgeschrieben werden.

Mehrzeilige echo Anweisungen

Mehrzeilige echo Anweisungen

Was aber nun, wenn man in einer echo Anweisung Gänsefüßchen oder besser gesagt Maskierungszeichen verwenden möchte? Ganz simpel: Vor jedem Maskierungszeichen muss ein Backslash (\) stehen und falls man selbst einen Backslash nutzen möchte, in der echo Abweisung, dann gilt dieses natürlich ebenso!

Backslash für Maskierungsanzeichen in einer PHP echo Anweisung

Backslash für Maskierungsanzeichen in einer PHP echo Anweisung

Und weiter geht’s mit dem PHP Tutorial Lektion 2 -> PHP Kommentare