PHP tan() – Tangens im Bogenmaß (Radiant)

PHP ist der Träger der interaktiven Homepages im Internet. Und Sie
können durch PHP in HTML eingebettet nicht nur Chatten und einfache
Dialoge führen? Sie können alles was denkbar ist auch berechnen und zum
Beispiel Geld dafür kassieren, weil Sie Berechnungen machen. So ähnlich
werden ja auch die Bitcoins erzeugt, Rechnen gegen Geld. Und eine
wichtige Funktion, um Berechnungen über die Realität anzustellen sind
die Kreisfunktionen. Sie sind alle schon in PHP implementiert und es
gibt auch jede Menge Prozeduren mit denen Sie die Standardberechnungen
fast schon automatisch durchführen lassen können durch PHP. So finden
Sie im Angebot der mathematischen Funktionen auch den Tagens oder im PHP
Code geschrieben „tan()“. Falls Sie Mathematiker sind, brauchen Sie nur
noch das Bogenmass eingeben und über PHP wird Ihnen der Tangenswert
zugewiesen. Falls Sie sich noch an die Schule erinnern, der Tangens wird
gebildet, indem bei einem rechtwinkligen Dreieck das Längenverhältnis
von Gegenkathete zu Ankathete berechnet wird. Und wenn Sie nun einen
Baum sehen, kann man einfach ein Dreieck zeichnen. Sie zeichnen einfach
Dreiecke wenn die Sonne auf den Baum scheint und messen den Schatten
aus. Und schon kann man aus Schattenlänge und dem Winkel, mit dem die
Sonne auf den Baum scheint, die wahre Höhe des Baumes errechnen. Und so
ist gerade der Tangens geeignet, wenn Ihnen Messwerte fehlen. Denn wie
schon Pytagoras im alten Griechenland mit der Formel a im Quadrat plus b
im Quadrat ergibt c im Quadrat. Also zerteilt man Flächen in Dreiecke
und schon kann man Werte errechnen, die sich nicht vermessen lassen.
Egal ob Sie die Geschwindigkeit vom Mond oder von Satelliten um die Erde
berechnen, mit dem Tangens ist es ganz leicht. Denn es ist ja auch
unmöglich, einen Zollstock von der Erde zum Mond legen zu lassen. Und
Sie erkennen gerade dann wenn Sie Astronom sind, auch als Astrologe, wie
leicht sich nun die Planetenbahnen berechnen lassen oder die Grösse
unserer Galaxie. Und wenn Sie ein Graphikprogramm erstellen wollen wie
Blender oder Gimp oder Inscape: Fast alle Berechnungen werden Sie mit
dem Tangens. Denn Steam oder Blender teilen auch Ihre Bilder oder
Figuren auf in Dreiecke oder Würfel oder Pyramiden also in einfache
Formen. Und die wiederum werden mit den Kreisfunktionen erstellt und
errechnet. Deswegen noch zum Schluss ein Beispiel, dass Sie selbst wohl
jeden Tag benutzen. Sie malen ein Bild in Gimp und speichern das nach
xcf. Und wenn Sie aber Ihr Bild nach gif exportieren wollen, das heisst,
das Bild wird konvertiert. Und das wiederum wird über Kreisfunktionen
wie den Tangens gemacht. Denn im gif muss jeder Bildpunkt neu berechnet
werden und das wiederum geht ua mit tan.

Kommentare sind geschlossen