PHP Fehlermeldungen

PHP ist eine moderne Skriptsprache, die weltweit genutzt wird, um Homepages interaktiv zu gestalten. Und Sie können mit PHP, weit verbreitet und bekannt, alles tun, was ein Rechner erarbeiten kann. Aber der Mensch macht Fehler und so gibt es in PHP zwei Formen der
Fehlerbehandlung. So macht der Programmierer Fehler beim Erstellen des Codes. Aber PHP zeigt Ihnen die Fehler beim Testen und Sie können die Fehler korrigieren. Denn ein falsches „;“ kann ein PHP Programm zum Absturz bringen. Und dann gibt es noch eine weitere Möglichkeit der
Fehlerbehandlung. Denn wenn in alten Programmiersprachen wie Cobol oder Assembler ein Fehler passierte, dann stürzte das Programm ab.

Mit dem PHP Debugger e_ALL können Sie Fehlermeldungen definieren und abstellen.

Wenn Sie Windows nutzen und den blauen Bildschirm sehen, dann hat das BS einen Fehler gemacht. Aber die neuen Programmiersprachen wie PHP haben eine spezielle Fehlerbehandlung entwickelt. So wird ein Fehler, der während der Laufzeit des Programmes auftritt, ein Laufzeitfehler. Und wie wenn Sie bei Triathlon dabei sind und sich verlaufen sollten, dann würde eine Fehlerbehandlung Sie wieder auf den richtigen Weg bringen. Ein Beispiel
für einen Fehler in einem PHP Programm ist die falsche Dateneingabe. So sieht Ihr Besucher auf der Seite das Formular mit der Überschrift: Bitte geben Sie Ihr Alter an. Wenn aber der Besucher mit Absicht oder aus Versehen eine falsche Zahl eingibt oder ein Wort, dann wird PHP das korrigieren. Aus Sicht vom Besucher sieht das so aus:

„Bitte geben Sie Ihr Alter an.“ und jetzt gibt der User 234 ein. So ein Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein, damit wir Ihr Alter berechnen können. Und Sie sehen schon, das ist die Heidenarbeit die jeder Programmierer leisten muss. Denn natürlich kann auch der Besucher eingeben:

Auf die Aufforderung „Bitte geben Sie Ihr Alter an.“ gibt der User in das Formular das Wort „Max“ ein. Auch hier wird PHP das meŕken und auf dem Bildschirm sieht der Besucher: „Leider war Ihre Eingabe falsch, bitte geben Sie Ihr Alter in einer ganzen Zahl an.“ Und wie gesagt, wenn Sie Code in PHP erstellen, dann wird mindestens die Hälfte Ihres Codes aus Fehlerabarbeitung bestehen. Denn Sie bauen interaktive Seiten und dann können die User viele falsche Werte eingeben und damit auch Ihren Server überlasten. Deswegen sollte jeder Befehl fehlerfrei ausgeführt werden oder so eingeschränkt werden, dass Fehler sofort korrigiert
werden während der Laufzeit.

Und das alles werden Sie auch in allen Programmiersprachen der Modernvorfinden, aber noch viel wichtiger als diese Aspekte ist der Angriff. Denn ein Virus oder ein Trojaner ist für einen Rechner ein Fehler. Deswegen fangen Sie in PHP alle Möglichen Attacken von Usern ab und dann wird Ihr Server und damit Ihre Homepages immer sicher sein.

Kommentare sind geschlossen