PHP Funktionen

Sie landen auf einer interaktiven Homepage und Sie können zu 99% damit rechnen, dass die Homepage mit HTML und PHP geschrieben worden ist. Mit HTML werden einfache Bausteine, wie Bilder, erstellt. Mit PHP bringen Sie Ihre Seite zum Leben indem sie mit Ihren Besuchern kommuniziert. Zum Beispiel können Sie einen Chat organisieren, oder mit PHP ein Forum
aufbauen. Wie jede moderne Programmiersprache kann man in PHP (Hypertext Preprocessor oder Personal Homepage Tools) schon vorformulierte Funktionen nutzen und selbst Funktionen definieren. Eine einmal selbst definierte Funktion können Sie immer wieder, auch auf jeder Homepage, benutzen oder an andere weitergeben. Machen wir doch ein einfaches Beispiel für eine Funktion.

So können Sie zum Beispiel in PHP die Standardfunktion fürs Wurzelziehen benutzen. So wird Ihnen zum Beispiel bei der Quadratwurzel aus 9 die 3 als Ergebnis geliefert. Nun kann man
die Quadratwurzel ziehen und erhält dabei auch ein Ergebnis mit mehr als 20 Stellen hinter dem Komma. Sie aber wollen nun eine Quadratwurzelfunktion schreiben, die exakt die Quadratwurzel von z.B. 7 oder jeder anderen Zahl exakt bis zu vier Ziffern, auch noch abgerundet, dargestellt werden kann. So können Sie jetzt ganz einfach drauflosprogrammieren und die Funktion „Wurzelvierstellen“ selbst schreiben. Oder aber machen Sie es ein wenig trickreicher.

Nehmen Sie die vorhandene Standardfunktion fürs Wurzelziehen aus dem Internet, und
bauen diese als Unterfunktion in Ihre neue Funktion ein. So macht das jeder Programmierer. Jede Routineaufgabe wird in einer Funktion beschrieben. Das heisst, Programme können im Prinzip manchmal aus drei Zeilen Code bestehen. Sie rufen einfach Funktionen und Unterfunktionen ab, die alle Arbeit erledigen. Und noch ein Tip – jeder Programmierer
hält sich an eine ganz einfache praktische Regel: das Hauptprogramm ist maximal 10 Zeilen lang, und jede Funktion ist maximal 40 Codezeilen lang. Falls grössere Aufgaben anstehen, werden sie unter dem Motto „divide et impera“ in Unterfunktionen aufgeteilt. Und wir wollen nicht vergessen, wenn Sie tatsächlich 3.000 Zeilen Code erstellen, dann brauchen Sie vor allem Überblick.

Sonst werden Sie nie Ihre Homepage zum Leben erwecken können. So sollten Sie als Programmierer wissen, es gilt immer sorgfältig abzuwägen, ob Sie eine Funktion selbst schreiben wollen, oder ob Sie schon eine programmierte Funktion aus dem Internet
übernehmen wollen. Das Kopieren ist bequem, kann aber auch gefährlich werden. Wie eigentlich in allen anderen höheren Programmiersprachen auch können Sie selbstverständlich auch in PHP Parameter übergeben. Dabei können PHP als Parameter Vorgabewerte oder Verweise oder Werte
weitergegeben werden. Das ist ein besonders kritischer Vorgang. Denn wenn Verweise und Werte durcheinandergeraten, dann wird Ihr Programm vollkommen falsch rechnen. Deswegen, gewöhnen Sie sich eine Struktur an beim PHP Programmieren, wie Sie Ihre Parameter möglichst in allen
Funktionen geordnet gleich übergeben. Sie werden sich dann viel Zeit bei der Fehlersuche ersparen.

Kommentare sind geschlossen