BrokerBabe -> Erotik-Partnerprogramm

BrokerBabe ist ein Partnerprogramm aus dem Erwachsenenbereich. Erwachsen heisst, Erotik für Rechner und Handy. Denn immer mehr Menschen nutzen das Internet auch mit dem Handy und sie suchen Unterhaltung. Und Sie verdienen daran, dass Sie Fremden Erotik anbieten auf Ihrer Homepage. Und jeder Besucher, der dem Angebot auf Ihrer Seite folgt, bringt Ihnen
bares Geld. Und es ist ganz leicht, mit BrokerBabe Geld zu verdienen. Und jeder kann mitmachen, egal ob Sie es privat nutzen wollen oder für Ihre Firma, da gibt es keine Grenzen. Und das ist auch das faszinierende an diesem Webangebot: Sie werden Kunden aus aller Welt anlocken und diese Kunden werden Ihnen Geld bringen. Wie funktionert das?

Sie surfen zur Website von BrokerBabe. BrokerBabe ist eine Firma in der Schweiz, die mit einer englischsprachigen Seite Kunden und Partner aus aller Welt anzieht. Wenn Sie Probleme mit der englischen Sprache haben, Webmaster Stefan hilft Ihnen gern und kostenlos weiter in deutscher Sprache. Nachdem Sie sich kostenlos bei BrokerBabe registriert haben, müssen Sie
gar nicht mehr viel tun. Sie laden Werbemittel von der Seite von BrokerBabe herunter und bauen die Codes in Ihre Homepage ein. Und es gibt ein Riesenangebot. Neben den Erotikangeboten, zwischen denen Sie aussuchen können, dürfen Sie sich auch aussuchen, wie Sie bezahlt werden.

So ist es möglich, am Umsatz von BrokerBabe beteiligt zu werden. Deswegen heisst BrokerBabe auch Partnerprogramm, weil Sie am Umsatz von BrokerBabe einen Anteil bekommen. Oder aber Sie lassen sich pro Besucher bezahlen. Natürlich können Sie auch einfach ausprobieren, welche
Werbemittel Ihnen den grössten Traffic und Umsatz bringt. Alle 14 Tage wird Ihnen automatisch Ihr Gewinn überwiesen. Die Stärke von BrokerBabe ist das mobile Angebot. So sollten Sie auch eine Homepage besitzen, die vom Handy aus auch lesbar ist. Denn logischerweise werden vor allem Männer immer mehr mit dem Handy zu Filmen und Untehaltung surfen als mit einem Desktop Rechner. Und in Zukunft wird noch mehr Umsatz über die
Handys gemacht werden, weil es immer mehr Konsumenten gibt. Ausgezahlt wird immer, wenn Ihr Konto einen Stand von 200 US Dollar hat. Sie können sich das Geld einfach aufs Bankkonto schicken lassen oder aber Sie nutzen die Internetbanken wie Paypal oder Paxum.

Kommentare sind geschlossen