PHP Forum: Webmaster sind begeistert

Wenn man ein eigenes Forum erstellen möchte, benötigt man die angemessene Skriptsprache, die mit ihrem Syntax eine entsprechend dynamische Webseite errichten kann. PHP, eine Skriptsprache die sich hervorragend dafür eignet, wird oft verwendet, um ein eigenes Forum zu schreiben. Durch eine Datenbankunterstützung, die breit angelegt ist, sowie einer Internet-Protokoll Einbindung und zahlreicher Funktionsbibliotheken (Hilfsmodule, die beim Programmieren unterstützend wirken) ist es möglich, ein eigenes Forum entwickeln zu können.

Wenn man bedenkt, dass nahezu 75 % der existierenden Webseiten mithilfe der Skriptsprache PHP entwickelt werden, wird ersichtlich, inwiefern man auf dieses Angebot angewiesen ist. Es handelt sich um eine freie Software, bei der man lediglich einen PHP-Lizenz benötigt. Im Jahre 1995 entwickelt, gibt es verschiedene Typen. So exesteren PHP/FI, PHP drei, PHP vier, und PHP fünf. PHP/FI bildet die Grundlage und wird in der Programmiersprache C geschrieben.

PHP drei wurde verändert, was im Endeffekt für eine Verbreitung dieser Web-Skriptsprache sorgte. PHP vier definiert sich durch eine Standardimplementierung, wodurch die Ausführungsgeschwindigkeit aber auch einzelne Applikationen deutlich verbessert wurden. PHP fünf erschien im Jahre 2004 , und wird heutzutage oftmals verwendet. Die Funktionsweise ist recht übersichtlich. Zunächst existieren drei Komponenten. Das Internet, der Server und der Klient.

Zwischen diesen drei Komponenten findet in sechs Schritten ein Ausgleich statt, durch den sich PHP definieren lässt. Zunächst stellt der Klient eine Anfrage an das Internet. Danach wird der Webserver die entsprechend gefragte Datei von der Serverfestplatte herunterladen. Danach findet eine Übergabe an den PHP Interpreter (Erzeuger der Datei in unterschiedlichen Format) statt, wobei ein generierter Code auf diese Art und Weise an den Webserver zurückgeleitet wird.

Als letztes wird vom Server dieser Generiertecode ans Internet weitergeleitet und kann dementsprechend vom Klient genutzt werden. Aufgrund dieser Funktionsweise und der Interaktion dieser drei Komponenten handelt es sich um ein übersichtliches, flexibles und sinnvolles System. Der Nachteil besteht lediglich darin, dass eine PHP Seite immer eine Interpreter benötigt, damit ein Code erzeugt werden kann. Möchte man eine eigene Internetseite für ein Forum schreiben, kann man sich der PHP Skriptsprache bedienen.

Die einzelnen Befehle und Daten werden schnell umgesetzt und aufgrund der Interaktion zwischen Klient, Internet und Server findet ein zuverlässiger Austausch statt, der sinnvoll ist. Man sollte lediglich darauf achten, dass man eine sichere Serverkonfiguration durchführt, da andernfalls Daten in das Skript eingeschleust werden könnten, die nicht wünschenswert sind.

So ist eine sorgfältige Überprüfung und Filterung wichtig, wenn man PHP in vollem Umfang nutzen möchte und sich ein eigenes Forum jeder Art schreiben will.

Kommentare sind geschlossen